Dieselpartikelfilter im Reman-Programm

Für die Einhaltung der Abgasstufen nutzt Liebherr die SCR-Technologie genauso wie Abgasfiltersysteme wie POC/DPF (Particle Oxidation Catalyst/Diesel Particle Filter). Beim Einsatz eines Dieselpartikelfilters entsteht beim Verbrennungsprozess unweigerlich Asche. Dieser lagert sich über die Zeit im Filter ab und mindert nach und nach die Leistung der Maschine. Deshalb muss der Dieselpartikelfilter neben der automatischen Onboard-Regeneration nach gewissen Zeitintervallen wieder freigebrannt werden.

Das Liebherr Reman-Programm bietet eine nachhaltige und kostengünstige Alternative zum Neuteil: Der Wechsel des Dieselpartikelfilters durch einen Reman-Dieselpartikelfilter.

Wie läuft es ab?

1. Rechtzeitig bevor der Dieselpartikelfilter ausgetauscht werden muss, bekommen Sie eine Meldung.

2. Bestellen Sie einen Austauschfilter online über MyLiebherr oder direkt bei Ihrem Liebherr-Servicepartner.

3. Sobald das Teil geliefert wurde, baut Ihr Liebherr-Servicepartner den alten Dieselpartikelfilter aus und den neuen ein. Er bestätigt den Wechsel im System und die Maschine ist wieder voll einsatzfähig.

4. Die Reise des alten Dieselpartikelfilters geht nun nach Ettlingen.

5. In Ettlingen wird der Filter fachmännisch gereinigt, geprüft und mit einem Zertifikat versehen.

6. Der Dieselpartikelfilter ist nun für seinen nächsten Einsatz bereit.

Video

Download

Vertrieb & Service

Unsere Kunden können sich auf ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz verlassen. Suchen Sie hier nach dem richtigen Ansprechpartner. Servicepartner finden