Informatiker EFZ

Informatiker EFZ entwickeln, realisieren, installieren, testen, betreiben und unterhalten Informatiklösungen. Dabei unterscheiden sich die Aufgabengebiete je nach Fachrichtung der Ausbildung.

Informatiker der Fachrichtung Applikationsentwicklung sind Software-Fachleute. Sie realisieren Softwarelösungen für neue oder veränderte Produkte oder Abläufe. Informatiker der Fachrichtung Systemtechnik sind zuständig für den Aufbau und die Wartung von Informatiksystemen. Sie wählen die geeignete Hard- und Software für ihre Auftraggeberinnen aus. Informatiker der Fachrichtung Betriebsinformatik sind Fachleute mit Aufgaben in der Systemtechnik und Software-Entwicklung.

Auf einen Blick

Ausbildungsdauer: 4 Jahre
Voraussetzung: abgeschlossene Volksschule

Interessen und Begabungen

  • Du hast ein ausgeprägtes logisch-abstraktes Denkvermögen.
  • Du besitzt eine rasche Auffassungsgabe.
  • Mathematik und Physik macht dir Spaß.
  • Du hast ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Geduld, Ausdauer und eine ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit gehört zu deinen Stärken.
  • Du arbeitest gerne im Team.
  • Du zeichnest dich durch gute Englischkenntnisse aus.

Kontakt

Marie-Noëlle Morand


Liebherr Machines Bulle SA

Rue Hans-Liebherr, 7

1630 Bulle/FR

Schweiz

  • Telefon+41 26913-3222

Jetzt bewerben!

Wir sind immer auf der Suche nach Talenten, die ihre Expertise und ihre Begeisterung bei der Firmengruppe Liebherr in ganz unterschiedlichen Bereichen einbringen. Alle Stellenangebote

Downloads

Zusatzinformationen für Bewerber

Jessica Böhm

„Für mich stand schon ziemlich früh fest, wohin ich nach dem Schulabschluss gehen möchte: zu Liebherr. Das Unternehmen ...“ Mehr erfahren

Benoit Wirth

„Mit meiner Ausbildung bei Liebherr habe ich mir einen Kindheitstraum erfüllt. Als ich klein war, besaß ich viele ...“ Mehr erfahren

________

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir ausschließlich die männliche Schreibweise. Die Inhalte richten sich aber gleichermaßen an alle Geschlechter.