Ausbildung bei Liebherr in Deutschland: ein guter Start

Wer einen Beruf im technischen oder kaufmännischen Bereich anstrebt, profitiert bei Liebherr von vielen Vorteilen. An insgesamt 22 Standorten in Deutschland ermöglicht Liebherr eine vielseitige Ausbildung an modernen Arbeits- und Werkstattplätzen.

Ausbildung mit Perspektive

Neben Baumaschinen, Kühlgeräten, Flugzeug-Fahrwerken oder Werkzeugmaschinen und Automationssystemen gehören viele weitere technisch anspruchsvolle Produkte und Dienstleistungen zum Angebot von Liebherr. Deshalb steht bei uns auch eine große Auswahl an interessanten Ausbildungswegen offen – und die Möglichkeit, nach dem Abschluss in ein erfolgreiches Unternehmen einzusteigen und dort aufzusteigen.

Praxisnah lernen

Teamarbeit in modernen, gut ausgestatteten Lehrwerkstätten

Teamarbeit in modernen, gut ausgestatteten Lehrwerkstätten

Wir finden es wichtig, dass das in der Berufsschule gelernte Wissen direkt in der Praxis umgesetzt wird. Deshalb werden betriebliche Abläufe schon sehr früh in die Ausbildung eingebunden. In Teamarbeit stellen sich die Auszubildenden ganz konkreten Projektaufgaben von der Planung bis zur Realisierung. Das fordert und motiviert.

Zusatzprogramme für Azubis

Workshops und Teamtrainings bereiten auf den Berufseinstieg vor.

Workshops und Teamtrainings bereiten auf den Berufseinstieg vor.

Fachliches Wissen und Können sind das eine. Zu einer guten Ausbildung gehört mehr. Deshalb bereiten bei Liebherr spezielle Teamtrainings und Workshops auf alle Herausforderungen des späteren Berufslebens vor. Das fördert die persönliche Entwicklung genauso wie das gemeinschaftliche Miteinander.

Lehrfahrten, Auslandsaufenthalte und Sportveranstaltungen sorgen in einer anspruchsvollen Ausbildung zusätzlich für Abwechslung.