COT1 arnaud rosenzwey

Werkstudent (m/w/d) IndustrialisierungDeggendorf | Job-ID 13835

  • Job-ID 13835
  • Unternehmensbereich Komponenten
  • Gesellschaft Liebherr-Components Deggendorf GmbH
  • Einsatzbereich Produktion
  • Land Deutschland
  • Einstiegslevel Studierende
  • Vertragsart Teilzeit
  • Eintrittsdatum ab sofort für 6 Monate

Aufgaben

  • Ausarbeitung und Umsetzung von Teilprojekten im Bereich Industrialisierung
  • Optimierung von Fertigungsprozessabläufen
  • Analyse von Bauteilmerkmalen in den Bereichen Weich- und Hartbearbeitung, Erodieren und Hydroerosivem Schleifen
  • Mitarbeit in der Standzeitanalyse sowie Aufbau eines Konzeptes zum externen Rüsten

Qualifikation

  • Fortgeschrittenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarer Studiengang
  • Erfahrungen im Bereich Produktion im Rahmen von Praktika oder Ferienarbeit wünschenswert
  • Sehr gute Kenntnisse in den MS Office-Anwendungen
  • Selbstständige, proaktive und teamorientierte Denk- und Arbeitsweise

Unser Angebot

Es erwartet Sie ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet in einer erfolgreichen, internationalen Firmengruppe. Zudem bieten wir Ihnen eine umfassende Betreuung durch unsere Fachabteilung sowie eine angemessene Vergütung im Rahmen des Werkstudentenvertrages.

Jetzt online bewerben Seite drucken Teilen

  • Job-ID 13835
  • Unternehmensbereich Komponenten
  • Gesellschaft Liebherr-Components Deggendorf GmbH
  • Einsatzbereich Produktion
  • Land Deutschland
  • Einstiegslevel Studierende
  • Vertragsart Teilzeit
  • Eintrittsdatum ab sofort für 6 Monate

Das Unternehmen

Die Liebherr-Components Deggendorf GmbH entwickelt und produziert Mikropräzisionsteile und Systemkomponenten für die Common-Rail-Systeme, die in Dieselmotoren eingesetzt werden. Die Teile werden mit modernsten Verfahren hergestellt und tragen maßgeblich zur Qualität und Leistungsfähigkeit der Liebherr-Einspritzsysteme bei.   

Standort

Liebherr-Components Deggendorf GmbH

Kreuzäcker 8

94469 Deggendorf

Deutschland

Ansprechpartner/in

Alexander Schmid