Januar

Produktion neuer Dieselmotoren

Vierjährige Kooperation trägt Früchte: Im Januar startet die Serienproduktion der neuen 6-Zylinder-Reihenmotoren, die Liebherr gemeinsam mit seinem russischen Partner KAMAZ entwickelte. Die Dieselmotoren überzeugen durch höhere Leistungsfähigkeit und optimierten Kraftstoffverbrauch. Ab 2019 werden sie in die K5-KAMAZ-Fahrzeuge der neuesten Generation eingebaut.

März

Umweltfreundliche Klimaanlage

Liebherr macht den Nahverkehr ökologischer: Nach einer 24 Monate dauernden Erprobungsphase bewährt sich die erste „grüne“ Klimaanlage „Eco-Clim“ im Feldeinsatz. Das Klimasystem funktioniert völlig ohne chemische Kältemittel. Stattdessen wird eine luftgestützte Kühltechnologie eingesetzt, die ihre Wurzeln in der Luftfahrtindustrie hat.

April

Weltpremieren und ein Jahrhundertprojekt

Baumaschinen in Paris: Liebherr präsentiert auf der Intermat, einer der größten Messen der Baubranche, innovative Technologien und Weltpremieren aus seinem breiten Produktspektrum. Die Messe steht im Zeichen des Jahrhundertprojekts „Grand Paris“. Es soll durch 200 km neue Metro-Linien den Verkehrskollaps der französischen Hauptstadt verhindern. Zahlreiche Liebherr-Baumaschinen sind deshalb auf Baustellen in und um Paris im Einsatz.

April

Bundeskanzlerin zu Gast bei Liebherr

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer besuchen den Stand der Liebherr-Aerospace auf der ILA Berlin Air Show, einer der größten internationalen Luft- und Raumfahrtmessen der Welt. Dr. h.c. Willi Liebherr stellt ihnen die Forschungsarbeit der Firmengruppe an vollelektrischen Komponenten für das Flugzeug der Zukunft vor.

Mai

Neuer Schwerlastkran im Hafen Rostocks

Liebherr beginnt mit der Installation eines der leistungsstärksten landgebundenen Schwerlastkrane der Welt im Rostocker Hafen. Der 164 Meter hohe TCC 78000 wird das Verladen immer größerer maritimer Krane aus eigener Produktion ermöglichen, soll gleichzeitig aber auch für externen Schwerlastumschlag im Hafen Rostock zur Verfügung stehen.

Mai

Hausgeräteproduktion in Indien

Wachstumsmarkt Indien: Liebherr eröffnet in Aurangabad ein 20 ha großes Produktionswerk. Die Liebherr Appliances India Private Limited ist auf die Herstellung hochwertiger Kühl- und Gefriergeräte für den indischen Markt spezialisiert. Aufgrund des rasanten Wandels im Lebensstil soll Indien künftig hohe Absatzchancen bieten.

Juni

In starker Verbindung

3.000 Besucher aus mehr als 80 Nationen: Auf den Kundentagen des Liebherr-Werks Ehingen werden dem internationalen Publikum Neuheiten aus der Kranwelt, spannende Vorführungen und Technik zum Anfassen präsentiert. Ein Höhepunkt ist auch dieses Jahr ein Krankunstwerk, dass das Motto „In starker Verbindung“ verbildlicht. Zwischen mehreren Mobil- und Raupenkranen ist ein Netz gespannt, in dem als „Spinne“ ein Liebherr-Mobilkran hängt.

schließen

Juli

Spatenstich für neue Firmenzentrale

Langfristige Wachstumsstrategie: Liebherr legt den Grundstein für eine Standorterweiterung und für eine neue Firmenzentrale der Liebherr USA, Co., am Standort Newport News. Rund 45 Millionen US-Dollar investierte die Firmengruppe in die Erweiterung um mehr als 250.000 m². Die Investition soll das langfristige Wachstum auf dem US-amerikanischen Markt vorantreiben.

August

Flughafen-Großprojekt mit 23 Turmdrehkranen

Flugbetrieb trotz Baustelle: Der Flughafen in Santiago de Chile ist eine der wichtigsten Drehschreiben Südamerikas. Bei seiner Erweiterung kamen 23 Liebherr-Turmdrehkrane zum Einsatz. Das Besondere daran: Der Flugbetrieb wurde nicht eingestellt, sondern ging wie gewohnt weiter. Passagiere haben so bei Start und Landung einen beeindruckenden Blick auf Baustelle und Krane.

September

New Thinking

Liebherr lädt die Besucher der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin dazu ein, zu erleben wie vernetzte Hausgeräte den Alltag smarter organisieren. Beim Einkaufen vergessen, ob noch Milch da ist? Die zum Kühlschrank passende App weiß es – und auch welche Rezepte sich mit dem restlichen Kühlschrankinhalt zaubern lassen. Weiterer Höhepunkt ist zudem die Präsentation der neuen Kühl- und Gefrierschränke der Monolith-Generation.

Oktober

Höchstes Gebäude Europas

In eisiger Höhe: Der 462 Meter hohe Lakhta Tower wurde mit vier Liebherr-Turmdrehkranen nach nur drei Jahren Bauzeit fertiggestellt. Am angrenzenden Mehrzweckgebäude waren sechs weitere Krane von Liebherr im Einsatz. Liebherr-Servicetechniker begleiten den Bau des neuen Gebäudes auch bei schwierigen Wetterbedingungen.

schließen

Oktober

Auszeichnung für Küchenchefs

Der Restaurantführer Gault&Millau hat die Küchenchefs zweier Liebherr-Hotels ausgezeichnet. Die Gault&Millau-Hauben sind neben den Michelin-Sternen die begehrteste Auszeichnung der Haute Cuisine. Thomas Carvalho de Sousa (links) erkochte für das Löwen Hotel Montafon in Schruns (Österreich) zwei Hauben. Und Mario Döring (rechts), Küchenchef des Interalpen-Hotel Tyrol (Österreich), wurde mit drei der begehrten Hauben ausgezeichnet.

November

Tiefer Eindruck

Die Halbinsel Jätkäsaari im Süden Helsinkis soll bis 2030 zu einem attraktiven Stadtteil erweitert werden. Wo 2009 die Popsängerin Madonna eines der größten Konzerte aller Zeiten in den nordischen Ländern gab, sollen jetzt Wohnungen für 21.000 Menschen entstehen. Bevor mit dem Bau begonnen werden kann, verdichtet ein Liebherr-Seilbagger den Boden. Das rund 14 Tonnen schwere Fallgewicht schlägt aus 10 Metern Höhe auf und klingt dabei ein wenig wie der Bass eines Konzerts.

schließen

Dezember

Serienproduktion von 3D-gedruckter Komponente

Pionierarbeit bei neuen Fertigungsverfahren: Liebherr hat mit dem 3D-Druck von Komponenten für Airbus begonnen. Die erste flugtaugliche Komponente, die Liebherr im 3D-Druckverfahren hergestellt hat, ist eine Halterung für das Bugfahrwerk des Airbus A350 XWB. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Halterung ist die 3D-Komponente rund 29 % leichter.

  • 0
    Merkzettel
    Das Produkt wurde Ihrem Merkzettel hinzugefügt.
  • 0 Vergleichsliste
    Wählen Sie noch mindestens ein weiteres Produkt um den Vergleich zu starten. Sie können nur maximal 7 Produkte pro Liste miteinander vergleichen. Entfernen Sie Produkte aus der Liste oder setzen Sie die Liste zurück. Sie können nur maximal 7 verschiedene Vergleichslisten gleichszeitig führen. Das Produkt wurde erfolgreich hinzugefügt.
    Vergleich starten
    Ihre Vergleichsliste ist leer. Auf den Produktseiten können Sie Produkte zum Vergleich auswählen.
Ihr Merkzettel enthält:
Zuletzt hinzugefügt: Ihr Merkzettel enthält keine Produkte.
close