Mit dem neuartigen Ballastkonzept können Sie nun Gegenden erreichen, die bisher unerreichbar waren. Durch teil- und abnehmbaren Ballast können minimale Achslasten von 10 t erreicht werden.

so lassen sich viele Ländervorschriften erfüllen und durch eine angepasste Lastkurve ist auch weiterhin kraftvolles Arbeiten möglich.

Zusatzballast

Mit zwei Tonnen Zusatzballast steigt der MK 88-4.1 in die nächste Leistungsklasse auf. Steigern Sie die Traglasten des Krans auf bis zu 2,2 t an der Spitze.

Downloads