08.04.2019 Offizieller Messerundgang zum Bauma-Auftakt startet auf dem Liebherr-Stand

Der offizielle Messeauftakt zur Bauma mit anschließendem Standrundgang über das Messegelände begann in diesem Jahr auf dem Liebherr-Stand. Unter Führung der Messe München fanden sich rund 50 Gäste aus Politik, Branche und Medien am Montagmorgen auf dem Liebherr-Stand ein. Von dort aus startete der Rundgang zu weiteren Ausstellern.

Bundesminister Peter Altmaier, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Messe München CEO Klaus Dittrich eröffnen den Messerundgang mit Grußworten.

Bundesminister Peter Altmaier, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Messe München CEO Klaus Dittrich eröffnen den Messerundgang mit Grußworten.

Zum Messebeginn am Montagmorgen dem 8. April lud die Messe München zum Standrundgang über die Bauma ein. Unter den Gästen befanden sich neben deutschen Politikern wie Bundesminister Peter Altmaier und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder auch politische Amtsträger des Bauma-Partnerlandes Kanada: Jonatan Julien, Minister of Energy and Natural Resources, aus dem kanadischen Quebec sowie der kanadische Botschafter Stéphane Dion.

v.l.n.r. Klaus Dittrich (CEO Messe München), Peter Altmaier (Bundesminister), Markus Söder (Bayerns Ministerpräsident), Willi Liebherr (Verwaltungsratspräsident Liebherr-International AG) und Stefan Rummel (Geschäftsführer Messe München) auf einem vollelektrischen Mining-Bagger von Liebherr.

v.l.n.r. Klaus Dittrich (CEO Messe München), Peter Altmaier (Bundesminister), Markus Söder (Bayerns Ministerpräsident), Willi Liebherr (Verwaltungsratspräsident Liebherr-International AG) und Stefan Rummel (Geschäftsführer Messe München) auf einem vollelektrischen Mining-Bagger von Liebherr.

Mit CEO Klaus Dittrich und Geschäftsführer Stefan Rummel waren Vertreter der höchsten Management-Ebene der Messe München vor Ort. Empfangen wurden die Gäste von den Familiengesellschaftern der Firmengruppe Liebherr. Auch zahlreiche Medienvertreter nutzten die Gelegenheit, um einen kompakten Überblick über den Liebherr-Auftritt auf der Bauma 2019 zu erhalten.