20.02.2019 Neues Büro von Liebherr-Aerospace in Indien

Liebherr-Aerospace hat kürzlich sein neues, größeres regionales Büro in der M.G. (Mahatma Gandhi) Road in Bangalore eingeweiht. Der Umzug war aufgrund der zunehmenden Aktivitäten des Unternehmens und des Wachstums des Teams vor Ort notwendig geworden. Die neue Niederlassung ist ein Beweis für die langfristige Strategie des Luftfahrtsystemlieferanten, seine Präsenz in Indien auszubauen.

Die Eröffnungsfeier der neuen Niederlassung von Liebherr-Aerospace in Bangalore (Indien)

Die Eröffnungsfeier der neuen Niederlassung von Liebherr-Aerospace in Bangalore (Indien)

Die Eröffnungsfeier der neuen Niederlassung von Liebherr-Aerospace in Bangalore (Indien): Vertreter von Liebherr India Private Limited, Liebherr-Aerospace & Transportation SAS und Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH – © Liebherr

Das Liebherr-Aerospace-Team mit Sitz in Bangalore arbeitet mit indischen Flugzeugbetreibern, Herstellern sowie Zulieferern zusammen und koordiniert Projekte mit den europäischen OEM-Unternehmen Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH, Lindenberg (Deutschland), dem Liebherr-Kompetenzzentrum für Flugsteuerungen, Betätigungssysteme, Getriebe und Fahrwerkssysteme sowie der Liebherr-Aerospace Toulouse SAS, Toulouse (Frankreich), dem Liebherr-Kompetenzzentrum für Luftmanagementsysteme.

Die Niederlassung dient als Basis für die verschiedenen strategischen Initiativen von Liebherr-Aerospace auf dem indischen Luftfahrtmarkt. „Wir freuen uns sehr, dass unser Plan zur Ausweitung unserer Tätigkeit in Indien gut voranschreitet. Dank unseres wachsenden Teams und dieser neuen Niederlassung sind wir auf dem besten Weg, zu einem der Hauptakteure auf dem indischen Markt zu werden“, so Nicolas Bonleux, Managing Director und Chief Commercial Officer, Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, während der Einweihungszeremonie.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Aerospace und Verkehrstechnik.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung. Das Spektrum von Liebherr-Luftfahrtausrüstungen für den zivilen und militärischen Bereich umfasst Flugsteuerungen und Betätigungssysteme, Fahrwerke, Luftsysteme sowie Getriebe und Elektronik. Eingesetzt werden diese Systeme in Großraumflugzeugen, Zubringerflugzeugen und Regionaljets, Business Jets, Kampfflugzeugen, Militärtransportern, militärischen Trainingsflugzeugen sowie in zivilen und militärischen Hubschraubern.

Die Liebherr-Sparte Aerospace und Verkehrstechnik beschäftigt rund 5.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über vier Produktionsstätten für Luftfahrtausrüstungen in Lindenberg (Deutschland), Toulouse (Frankreich), Guaratinguetá (Brasilien) und Nizhny Novgorod (Russland). Diese Werke bieten einen weltweiten Service mit zusätzlichen Stützpunkten in Saline (Michigan, USA), Seattle (Washington, USA), Montreal (Kanada), São José dos Campos (Brasilien), Hamburg (Deutschland), Moskau (Russland), Bangalore (Indien), Singapur, Shanghai (China) und Dubai (VAE).