24.07.2018 Liebherr USA Co. feiert Spatenstich für neue Firmenzentrale in Newport News in Virginia

  • Liebherr USA, Co. baut Position in Nordamerika weiter aus und bereitet sich auf nachhaltiges und langfristiges Wachstum vor.
  • Liebherr investiert 45 Millionen US-Dollar in Erweiterung des Standorts in Newport News in Virginia.

Mitglieder der Familie Liebherr, der Geschäftsleitung und der Stadtverwaltung von Newport News trafen sich am vergangenen Freitag, den 20.Juli im Copeland Industrial Park, und um den Baubeginn der neuen Firmenzentrale von Liebherr USA, Co. zu feiern.

Sophie Albrecht und Jan Liebherr mit den Geschäftsführern der Liebherr USA, Co., Vertretern der Baupartner und der Regierung bei der Grundsteinlegung.

Sophie Albrecht und Jan Liebherr mit den Geschäftsführern der Liebherr USA, Co., Vertretern der Baupartner und der Regierung bei der Grundsteinlegung.

V.l.n.r.: Terrence Leo, Cort Reiser (Liebherr Mining Equipment Newport News, Co), Dave France (Kimley-Horn & Associates, Inc.), Michael Molzahn (HBA Architecture & Interior Design, Inc.), Peter Mayr, Managing Director, Cheri Cooke, Finance Director (Liebherr USA, Co.) Gary Minter, Sharon Scott, Florence Kingston, Tina Vick (Stadtverwaltung Newport News), Jan Liebherr, Sophie Albrecht (Verwaltungsrat der Liebherr-International AG), McKinley Price (Bürgermeister der Stadt Newport News), Charlotte Liebherr, Torben Reher, Daniel Pitzer (Managing Directors of Liebherr USA, Co.), Michael Daniels, Danny Lee und John Lawson (WM Jordan), Jürgen Mayer (Liebherr Purchasing Services GmbH).

Mit der Standorterweiterung und einer Investitionssumme von 45 Millionen US-Dollar beginnt für Liebherr in den USA ein spannendes neues Kapitel. Das Unternehmen, das seit über 48 Jahren in Newport News in Virginia tätig ist, hat nun den Grundstein für seine neue Firmenzentrale direkt neben dem heutigen Betriebsgelände gelegt. Das neue Werk wird als Hauptsitz von Liebherr USA, Co. dienen und drei Gebäude umfassen: ein modernes, vierstöckiges Verwaltungsgebäude, ein sorgfältig geplantes Lager- und Teileverteilzentrum sowie eine modernisierte Produktions- und Werkstattanlage zur Unterstützung der Bereiche Krane, Baumaschinen und Betontechnik. Nach Fertigstellung werden die neuen Gebäude das bestehende 560.000 Quadratmeter große Liebherr-Firmengelände am Standort um über 250.000 Quadratmeter erweitern. Die Investition wird sich auf die Aktivitäten des Unternehmens in den USA positiv auswirken und die langfristige Wachstumsstrategie von Liebherr im US-amerikanischen Markt vorantreiben.

Für die Familie Liebherr nahmen Sophie Albrecht und Jan Liebherr gemeinsam mit dem Bürgermeister von Newport News McKinley Price, den Geschäftsführern der Liebherr USA, Co. sowie Vertretern der beteiligten Baufirmen und der Verwaltung den ersten Spatenstich vor. „Die USA sind ein strategisch wichtiger Markt für Liebherr. Mit dieser Investition bekennen wir uns zu unseren Kunden, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der Bevölkerung hier am Standort“, sagte Torben Reher, Geschäftsführer der Liebherr USA, Co. „Wir sind dankbar für das Engagement von Liebherr, die Investitionen und die Arbeitsplätze, die das Unternehmen hier geschaffen hat. Diese Erweiterung legt den Grundstein für zukünftigen Erfolg und weiteres Wachstum. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit dem Unternehmen und werden es weiterhin unterstützen“, sagte der Bürgermeister von Newport News McKinley Price.

Liebherr erweitert seinen Standort in Newport News, Virginia (USA).

Liebherr erweitert seinen Standort in Newport News, Virginia (USA).

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Jahr 2020 abgeschlossen sein. In den neuen Gebäuden sind die Abteilungen Verwaltung, Finanzen, Marketing, Personal, Vertrieb und Service, Produktsupport und Produktion für acht Produktbereiche angesiedelt.

Liebherr in den USA

Die Firmengruppe Liebherr ist seit 1970 in Newport News und seither in den USA kontinuierlich gewachsen. Das Unternehmen verfügt in den USA über 13 Standorte und schafft damit eine Vielzahl von Arbeitsplätzen in der Fertigung sowie im Vertrieb und im Kundendienst. Durch die Zusammenarbeit mit US-Lieferanten haben diese Aktivitäten auch einen positiven Einfluss auf die umliegenden Gemeinden.

Über Liebherr USA, Co.

Liebherr USA, Co. mit Sitz in Newport News in Virginia betreut Vertrieb und Kundendienst für neun verschiedene Liebherr-Produktbereiche: Baumaschinen, Mining, Fahrzeug- und Raupenkrane, Turmdrehkrane, Betontechnik, Spezialtiefbau, Maritime Krane, Komponenten und Haushaltsgeräte, einschließlich Kühl- und Gefrierschränke.