06.02.2019 Liebherr-Aerospace auf der Aero India 2019

Als langjähriger Partner der indischen Luftfahrtindustrie ist Liebherr-Aerospace auch in diesem Jahr wieder auf der Aero India vertreten, die vom 20. bis 24. Februar 2019 im Yelahanka Air Force Station in Bangalore stattfindet. Der Messestand von Liebherr-Aerospace ist in Halle AB zu finden.

Liebherr präsentiert das Fahrwerkssystem des AW189-Helikopters auf der Aero India.

Liebherr präsentiert das Fahrwerkssystem des AW189-Helikopters auf der Aero India.

Liebherr-Aerospace präsentiert seine Leistungen in den Bereichen Luftmanagement, Flugsteuerungs- und Betätigungssysteme, Getriebe sowie Fahrwerke und Elektronik. Das Unternehmen stellt zudem seinen umfassenden Kundendienst inklusive Life Cycle-Support vor. Ein Blickfang ist ein Hubschrauber-Bugfahrwerk, das auf dem Stand ein- und ausgefahren wird.

Liebherr-Aerospace bietet indischen Flugzeugherstellern für zukünftige Luftfahrtprojekte hochintegrierte und ausgereifte Produkte aus seinem breit gefächerten Portfolio an. Auf der Aero India wird das Team von Liebherr potenziellen Kunden erklären, welche Hightech-Lösungen möglich sind. Bereits heute liefert und betreut das Unternehmen zahlreiche Komponenten für Flugzeuge des Herstellers Hindustan Aeronautics Limited (HAL). Diese Komponenten umfassen Heiz- und Belüftungssystemkomponenten des ALH (Advanced Light Helicopter), das Kabinendruckregelsystem für die Jaguar sowie das Landeklappenbetätigungssystem, die Fahrwerksbetätigungszylinder und das Bugfahrwerklenkungssystem der Dornier 228. Die Produkte werden lokal oder über das Servicecenter-Netzwerk von Liebherr betreut.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Aerospace und Verkehrstechnik.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung. Das Spektrum von Liebherr-Luftfahrtausrüstungen für den zivilen und militärischen Bereich umfasst Flugsteuerungen und Betätigungssysteme, Fahrwerke, Luftsysteme sowie Getriebe und Elektronik. Eingesetzt werden diese Systeme in Großraumflugzeugen, Zubringerflugzeugen und Regionaljets, Business Jets, Kampfflugzeugen, Militärtransportern, militärischen Trainingsflugzeugen sowie in zivilen und militärischen Hubschraubern.

Die Liebherr-Sparte Aerospace und Verkehrstechnik beschäftigt rund 5.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über vier Produktionsstätten für Luftfahrtausrüstungen in Lindenberg (Deutschland), Toulouse (Frankreich), Guaratinguetá (Brasilien) und Nizhny Novgorod (Russland). Diese Werke bieten einen weltweiten Service mit zusätzlichen Stützpunkten in Saline (Michigan, USA), Seattle (Washington, USA), Montreal (Kanada), São José dos Campos (Brasilien), Hamburg (Deutschland), Moskau (Russland), Bangalore (Indien), Singapur, Shanghai (China) und Dubai (VAE).