LTR 1100 Teleskop-Raupenkran

Unser LTR 1100 verbindet die Vorzüge unserer Teleskopkrane mit denen unserer Raupenkrane. So überzeugt er im Vergleich zu herkömmlichen Gittermast-Raupenkranen mit ähnlicher Nennleistung bei kürzerer Rüstzeit, einfacherem Transport und enormer Einsatzflexibilität. Das Raupenfahrwerk bietet zudem hervorragende Geländegängigkeit und Sie können mit angehängter Last verfahren - selbst auf beengten Baustellen oder in Seitenlage. Vom Teleskopkran ist der starke Ausleger übernommen, der auf jede beliebige Position ausfahrbar ist und durch Spitzen verlängert werden kann – ganz nach Ihrem Bedarf. Zudem ist der LTR 1100 ein Transportwunder: Zwei Standardtieflader sind völlig ausreichend, der Kran montiert sich am Einsatzort selbst. Das spart Zeit und Geld.
Max. Traglast 100 t
Teleskopausleger 52 m
Max. Hubhöhe 83 m
Max. Ausladung 60 m

Technische Daten

Max. Traglast 100 t
bei Ausladung 2,50 m
Max. Lastmoment 342 tm
Teleskopausleger von 11,50 m
Teleskopausleger bis 52,00 m
Gitterspitze von 2,9 m
Gitterspitze bis 19,0 m
Kranmotor/Fabrikat Liebherr
Kranmotor 4-Zylinder-Diesel
Kranmotor/Leistung 129 kW
Fahrgeschwindigkeit 2,80 km/h
Gesamtballast 32,00 t

Downloads

Auslegersysteme

Auslegersysteme

Vertrieb & Service

Unsere Kunden können sich auf ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz verlassen. Suchen Sie hier nach dem richtigen Ansprechpartner.

Im Einsatz bewährt

Schwindelnde Höhen und gewaltige Lasten: Unsere Mobil- und Raupenkrane begeistern weltweit Fachleute und Fans durch ihre Leistungen. Kraneinsätze