UpLoad - Das Magazin für Kunden und Freunde der Mobil- und Raupenkrane | 2019

Momente

Momente

Ob ganz neu, besonders stark oder bezaubernd schön: Hier haben wir außergewöhnliche Kranmomente für Sie – und die Ewigkeit – festgehalten.

Weiterlesen
Das Maximum auf acht Achsen!

Das Maximum auf acht Achsen!

Kinder berühmter Eltern haben es oft schwer. Der Druck ist hoch, Erfolg wird erwartet. So geht es dem neuen LTM 1650-8.1, den Liebherr auf der Bauma vorgestellt hat. Denn er ist der Nachfolger des bereits zu Lebzeiten legendären LTM 1500-8.1. Mit einer Stückzahl von nahezu 600 ist dieser schon jetzt der meistverkaufte Großkran aller Zeiten.

Weiterlesen
Mein Tipp

Mein Tipp

Unsere Experten verraten Ihnen gerne den ein oder anderen kleinen Tipp, der im täglichen Einsatz helfen wird!

Zu den Tipps
Made with Liebherr

Made with Liebherr

Imposante Bauwerke, Ingenieurskunst und technische Meisterleistungen - dahinter stehen häufig Krane. Krane, die so die Welt bewegen. Daher sind wir stolz, hier einige Beispiele zeigen zu können, von denen es heißt: Made with Liebherr!

Zu den Wunderwerken
Ein Kran-Job zwischen Pracht und Größenwahn

Ein Kran-Job zwischen Pracht und Größenwahn

Es muss nicht immer Neuschwanstein sein. Will man dem Bayernkönig Ludwig II. und seiner – glaubhaft überlieferten – Verschrobenheit ein wenig auf die Spur kommen, kann man das auch bei etwas weniger Trubel auf einer Insel im bayerischen Chiemsee versuchen. Bei einem Besuch des Schlosses Herrenchiemsee – nach dem Vorbild des Palastes im französischen Versailles errichtet – lässt sich die Scheinwelt, die der bayerische Märchenkönig sich einst schuf, wohl fast genauso gut bestaunen wie eben auf Schloss Neuschwanstein, dem berühmtesten der vier Königsbauten, die Ludwig während seiner nur 22-jährigen Regentschaft errichten ließ.

Weiterlesen
Leicht, lang und stark!

Leicht, lang und stark!

„Prepared for every task!“ – so präsentierte Liebherr den neuen LTM 1110-5.1 auf der Bauma. Das Ziel bei der Konzeption des neuen 5-Achsers war die Möglichkeit, Einsätze weltweit möglichst wirtschaftlich und flexibel durchführen zu können. Aber stark sollte er natürlich auch werden.

Weiterlesen