Common-Rail-Hochdruckpumpe LP11.6

Die Common-Rail-Hochdruckpumpe LP11.6 ist für große Dieselmotoren konzipiert, die ihren Einsatz vorzugsweise in der Mining-Industrie, bei Marine- und Bahnapplikationen finden, aber auch bei stationären Anwendungen eingesetzt werden. In kompakter und leichter Bauweise kombiniert mit variablen Anschlussmöglichkeiten und Drehrichtungen bietet die Pumpe Motorenherstellern höchste Flexibilität bei der Motorarchitektur. Die Lebensdauer der robusten Hochdruckpumpe ist aufgrund ihrer Ölschmierung von der Qualität des Kraftstoffs unabhängig.
Systemdruck 100 - 2.200 bar
Fördermenge 970 l/Std.
Max. Drehzahl 5.000 min¯¹
Schmierung ölgeschmiert
Lebensdauer Off-Highway 15.000 h

Technische Daten

Systemdruck 100 - 2.200 bar
Fördermenge 970 l/Std.
Nenndrehzahl 4.500 min¯¹
Max. Drehzahl 5.000 min¯¹
Antriebskonzept Exzenterwelle
Anzahl der Kolben 6
Kolbendurchmesser 11 mm
Kolbenhub 8,6 mm
Förderumlage pro Pumpenumdrehung 4,90 cm³
Schmierung ölgeschmiert
Gewicht 60 kg
Lebensdauer Off-Highway 15.000 h
Öleintrag in Kraftstoff <0.02 g/kWh
Druckregelventil elektrisch geregelt mit mechanischer Überdrucksicherheit
Mengenregelventil Saugdrosselventil stromlos offen
Vorförderpumpe mechanisch (G-Rotor)
Mittleres Drehmoment bei Höchstdruck und max. Volumendurchfluss 160 Nm
Umgebungstemperatur -30 bis 125 °C
Zulässige Schwingungen gemäß VDI 3838 / ISO 10816-6
Kraftstofffilterspezifikation min. 99,2% Abscheidegrad bei 4 µm (ISO 19438) - über die gesamte Lebensdauer
Kraftstoffspezifikation Reinheitsklasse 12/9/6 (ISO 4406)

Downloads