Ausbildung zum/zur geprüften Turmdrehkranfahrer/in

Einen Turmdrehkran ohne eine Fahrerlaubnis zu bedienen, kann unter Umständen zu einem Adrenalinschock führen. Entsprechend des Arbeitsschutzgesetz und der Betriebssicherheitsverordnung haften Kranfahrer und Kranbetreiber für Schäden, wenn der Kranfahrer über keinen zureichenden Befähigungsnachweis verfügt - unabhängig davon, wie viel praktische Erfahrung er hat.

Die Liebherr Kranfahrerausbildung erfüllt die gesetzlichen Anforderungen und bietet maximale Rechtssicherheit.

Ein gut ausgebildeter Kranfahrer

Zunehmende Komplexität der Technik, rechtliche Vorschriften sowie stetig steigende Anforderungen in Bezug auf Arbeitssicherheit erhöhen gleichermaßen die Nachfrage nach gut ausgebildetem und qualifiziertem Personal rund um den Kranbetrieb auf der Baustelle.

Sicher und produktiv im Arbeitsalltag

Sparen Sie sich Kosten und Mühen und schonen Sie Ihren Kran. Geprüfte Turmdrehkranfahrer sorgen für bessere Umschlagleistung, weniger Verschleiß und weniger Kranausfälle.

Kranfahrerschulung im Überblick

Informationen

Training bei Liebherr

Ausbildungsorte & Termine

Kontakt

Links & Downloads