COT1 dennis toz

Mitarbeiter (m/w/d) Montage und Demontage Dieselmotoren / HydraulikkomponentenEttlingen | Job-ID 9062

  • Job-ID 9062
  • Unternehmensbereich Komponenten
  • Gesellschaft Liebherr-Ettlingen GmbH
  • Einsatzbereich Produktion
  • Land Deutschland
  • Einstiegslevel Berufserfahrene
  • Vertragsart Vollzeit

Die Liebherr-Ettlingen GmbH ist auf die industrielle Aufbereitung von Antriebskomponenten spezialisiert. Das angebotene Reman-Programm umfasst neben der Generalüberholung und Reparatur von Antriebskomponenten auch die Herstellung von Tauschkomponenten.

Aufgaben

  • Montage und Demontage von Dieselmotoren oder Hydraulikkomponenten
  • Manuelle Nacharbeit

Qualifikation

  • Ausbildung zum/zur Landmaschinenmechaniker/in, Industriemechaniker/in, KFZ-Mechaniker/in, Mechatroniker/in
  • Erfahrung in der Montage und Demontage von Motoren und/oder Hydraulikkomponenten
  • PC-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Selbstständige, systematische und zielorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kranschein von Vorteil

Unser Angebot

Bei Liebherr erwartet Sie ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet in einer international erfolgreichen Firmengruppe. Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit den Sozialleistungen eines modernen Unternehmens und leistungsgerechter Vergütung.

Jetzt online bewerben Seite drucken Teilen

  • Job-ID 9062
  • Unternehmensbereich Komponenten
  • Gesellschaft Liebherr-Ettlingen GmbH
  • Einsatzbereich Produktion
  • Land Deutschland
  • Einstiegslevel Berufserfahrene
  • Vertragsart Vollzeit

Das Unternehmen

Die Liebherr-Ettlingen GmbH ist auf die industrielle Aufbereitung von Antriebskomponenten spezialisiert. Das angebotene Reman-Programm umfasst neben der Generalüberholung und Reparatur von Antriebskomponenten auch die Herstellung von Tauschkomponenten.   

Standort

Liebherr-Ettlingen GmbH

Hertzstraße 9 - 15

76275 Ettlingen

Deutschland

Ansprechpartner/in

Denise Marcone