05.12.2017 Vier XPower-Radlader von Liebherr in Tunnelausführung verfügbar

Ein Liebherr-Radlader L 566 XPower® mit Tunnelpaket beim Verladen von Ausbruchmaterial.

Ein Liebherr-Radlader L 566 XPower® mit Tunnelpaket beim Verladen von Ausbruchmaterial.

Als Spezialdisziplin des Tiefbaus zählt der Tunnelbau zu den anspruchsvollsten Einsatzgebieten für Baumaschinen. Die Firmengruppe Liebherr hat diverse Maschinen im Programm, die bei den extremen Bedingungen einer Tunnelbaustelle produktiv arbeiten. Etwa die XPower-Radlader L 550, L 556, L 566 und L 576, die Liebherr seit kurzem auf Wunsch in besonderer Tunnelausführung anbietet. Das Tunnelpaket für Liebherr-Radlader enthält viele spezifische Details, um für den Tunneleinsatz ein hohes Maß an Robustheit sicherzustellen. Es sorgt für hohe Sicherheit, wenn Liebherr-Radlader im Tunnel Ausbruchmaterial verladen.

Zum Tunnelpaket für Liebherr-Radlader gehört eine schallgedämpfte Spezialkabine, deren Frontscheibe aus Panzerglas ist. Sie bietet einen Überrollschutz (ROPS) und sichert den Maschinenführer effektiv vor herabfallenden Objekten (FOPS), was im Tunnelbau besonders wichtig ist. Die Abgasnachbehandlung der Abgasstufe IV / Tier 4f konformen XPower-Radlader erfolgt mittels Liebherr-SCR Technologie. In Tunnelausführung erweitert Liebherr dieses zuverlässige Abgasnachbehandlungssystem um einen Dieselpartikelfilter. Die Belastung mit Partikeln und Schadstoffen im Tunnel reduziert sich auf ein Minimum.