08.08.2017 Liebherr liefert Klimaanlagen für TALENT 3-Nahverkehrszüge der ÖBB

Die Klimaausrüstung von Liebherr wird an Bord der neuen TALENT 3 Züge der ÖBB für Passagierkomfort sorgen. - © Bombardier

Die Klimaausrüstung von Liebherr wird an Bord der neuen TALENT 3 Züge der ÖBB für Passagierkomfort sorgen. - © Bombardier

Liebherr-Transportation Systems GmbH & Co KG wurde von Bombardier Transportation, Hennigsdorf (Deutschland) beauftragt, 21 x 6-Teiler Nahverkehrszüge vom Typ TALENT 3 für die Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) mit Klimasystemen für Fahrerstände und Fahrgasträume auszurüsten.

Die Klimaanlagen sind eine Weiterentwicklung der bestehenden Anlagen und erfüllen die Anforderung der aktuellen Normenlandschaft speziell in Hinblick auf Brandschutz und TSI. Die Erhöhung der Kälteleistung und ein zwei-kreisiger Kältekreis erlauben den zukunftssicheren, zuverlässigen Einsatz und sorgen für optimalen Komfort der Passagiere im Wageninneren.

Der erste Abruf aus dem Rahmenvertrag umfasst die Lieferung für 21 x 6-Teiler. Liebherr-Transportation Systems wird insgesamt 300 Fahrzeuge des TALENT 3 für den Nah- und Regionalverkehr in Österreich mit seinen Klimaausrüstungen ausstatten. Ein Ausrüstungssatz für einen Zug besteht aus zwei Fahrerstands- und sechs Fahrgastraumklimageräten und den dazugehörigen Kanalsystemen sowie diversem Zubehör. Die Klimasysteme sollen zwischen August 2017 und Dezember 2019 ausgeliefert werden. Die ersten TALENT 3-Garnituren sollen bereits Mitte 2019 in Vorarlberg fahren. Sie werden schwerpunktmäßig in Vorarlberg eingesetzt, wobei die Züge auch in grenzüberschreitenden Verkehren nach Deutschland und in die Schweiz eingesetzt werden können.