20.08.2020 Liebherr feiert offizielle Eröffnung einer neuen Gesellschaft in Pinghu, China

Liebherr hat am 18. August 2020 eine neue Produktionsstätte im ostchinesischen Pinghu eröffnet. Die neu gegründete Liebherr-Transportation Systems (China) Co., Ltd. entwickelt, produziert und wartet Komponenten und Systeme für den Schienenverkehr in China und weltweit. Die neue Gesellschaft wird damit die Präsenz von Liebherr-Transportation Systems auf dem chinesischen Markt stärken und gleichzeitig die Reaktionsfähigkeit und den Umfang der Serviceleistung für die Kunden weiter erhöhen.

Liebherrs neue Gesellschaft Liebherr-Transportation Systems (China) Co., Ltd. in Pinghu - © Liebherr

Liebherrs neue Gesellschaft Liebherr-Transportation Systems (China) Co., Ltd. in Pinghu - © Liebherr

Liebherrs neue Gesellschaft Liebherr-Transportation Systems (China) Co., Ltd. in Pinghu - © Liebherr

Pinghu (China), August 2020 – Eine Eröffnungszeremonie am 18. August in der Stadt Pinghu, Provinz Zhejiang (China), markierte den offiziellen Start der Geschäftstätigkeit der neu gegründeten Liebherr-Transportation Systems (China) Co., Ltd.. Der neue Standort ist ein weiterer wichtiger Schritt im Hinblick auf das Ziel von Liebherr, seine Fähigkeiten zur Entwicklung, Herstellung und dem Testen modernster Komponenten für Schienenfahrzeuge in China auszubauen. Die neue Gesellschaft wird neben dem chinesischen Binnenmarkt auch Asien bedienen.

Fundierte Ingenieurskompetenzen und Serviceleistungen vor Ort

Im Jahr 2019 fiel die Entscheidung der Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, in einen weiteren chinesischen Produktionsstandort zu investieren, um zusätzlichen Mehrwert sowohl für die lokale Bahnindustrie als auch für den internationalen Markt zu schaffen. In der neuen Produktions- und Engineering-Einrichtung, die eine Fläche von ca. 11.700 m² umfassst, wird Liebherr-Transportation Systems (China) seine bestehenden Aktivitäten im Land intensivieren und seinen Kunden so weiterhin qualitativ hochwertige und kosteneffiziente Produkte für den Schienenverkehr anbieten - für schnellere, sicherere, umweltfreundlichere und komfortablere Bahnreisen.

Andreas Walter, Executive Director der Liebherr-Transportation Systems (China) Co., Ltd., erklärte: "Unser neues Werk stellt eine wichtige Basis für unsere Klimatisierungstechnik und hydraulischen Betätigungssysteme für alle Arten von Schienenfahrzeugen dar, die in China für den nationalen und internationalen Eisenbahnmarkt entwickelt und hergestellt werden.“

Neben der Stärkung der Ingenieurskompetenzen und der nahtlosen Produktlieferung in China intensiviert Liebherr auch die umfassenden Serviceleistungen für seine Kunden im Land. Liebherr-Transportation Systems (China) wird seine Kunden über den gesamten Lebenszyklus der Produkte mit einem Vor-Ort-Service auf Basis von miteinander kommunzierenden Zugkomponenten („interconnected train components“) begleiten. Diese erleichtern effiziente Zustandsdiagnosen der Geräte, da alle relevanten Komponenten im Zug stetig verfolgt und beobachtet werden können. Geräte, die einer Wartung, Instand-haltung oder Überholung bedürfen, können von Liebherr vor Ort leicht identifiziert und entsprechend betreut werden.

Beste Qualität für hohe Beförderungskapazitäten in China - und international

In Pinghu wird Liebherr künftig Produkte herstellen, die den höchsten technologischen Standards gerecht werden und gleichzeitig den aktuellen und zukünftigen technischen Regularien in China und überall auf der Welt entsprechen. Damit wird Liebherr-Transportation Systems nicht nur den großvolumigen Schienenverkehr in asiatischen Großsstädten erleichtern, sondern auch zur Entwicklung des internationalen, grenzüberschreitenden Transportsektors beitragen und damit die chinesische „Belt and Road Initiative“ stärken.

Die Firmengruppe Liebherr ist seit mehr als 40 Jahren in China präsent, im Schienenver-kehrssektor seit fast 15 Jahren. Im Jahr 2006 begann das Unternehmen im Rahmen eines Joint Ventures mit einem chinesischen Partner die chinesische Eisenbahnindustrie mit hochqualitativer Technologie zu beliefern. Seit 2006 hat das Joint Venture Zhejiang Liebherr Zhongche Transportation Systems Co., Ltd. rund 5.000 Schienenverkehrswagen erfolgreich mit Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HLK) ausgestattet.

Liebherr-Transportation hat vertrauensvolle, dauerhafte Partnerschaften sowie langfristige Kooperationen etabliert und trägt damit zur Verbesserung der Mobilität in China und darüber hinaus bei.

Downloads

Ansprechpartner

Ute Braam

Leitung Corporate Communications

Liebherr-Aerospace & Transportation SAS

Pfänderstraße 50-52

88161 Lindenberg

Deutschland

  • Telefon+49 8381 46-4403
  • Fax+49 8381 46-5652

Weitere Informationen