26.11.2019 Liebherr Components auf der SPS 2019

Liebherr Components auf der SPS: Leistungselektronik und Steuerungstechnik für die Industrie.

Liebherr Components auf der SPS: Leistungselektronik und Steuerungstechnik für die Industrie.

Im Messe-Fokus steht dabei die Leistungselektronik und Steuerungstechnik von Liebherr wie das Liduro Drive Frequenzumrichtersystem LCD 300 mit integrierten Leistungsmodulen LCU 300 sowie elektrische Motoren und Generatoren. Diese zeichnen sich durch sehr hohe Leistungsdichte, Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Effizienz aus und eignen sich daher ideal für den Einsatz in härtesten Umgebungs- und Anwendungsbedingungen.

Um den hochdynamischen industriellen Anwendungen mit hohen Spitzenlasten und variablen Leistungsbedarfen gerecht zu werden, entwickelt Liebherr Energiespeichersysteme. Erstmalig stellt die Komponentensparte von Liebherr das neue Liduro Energiespeichersystem LES 300 vor. Es ermöglicht nicht nur erhebliche Kosteneinsparungen, sondern auch signifikante Effizienzsteigerungen.

So lassen sich besonders bei Hebe- und Senkanwendungen in Industrie, Transport und Logistik und generell in Antriebs- und Steuerungssystemen die Energiekosten über die Speicherung und effiziente Nutzung von Rekuperationsenergie um 20 bis 40% senken.

Das Speichern und Rückführen von Rekuperationsenergie in die Anwendung zur Glättung von Spitzenlasten wirkt sich außerdem auf die Dimensionierung des Gesamtanschlusses, der Netzanschlussleistung sowie die Komponentengröße aus, zum Beispiel der Gensets und Leitungsquerschnitte, und damit auf die Gesamtkosten der Anwendung.

Der skalierbare Energiespeicher LES 300 weist einen Energiegehalt von 690 – 4.140 kJ. Über offene Schnittstellen lässt er sich mit Frequenzumrichtern und elektrischen Maschinen auch als System einsetzen.

Besuchen Sie uns vom 26. bis zum 28. November auf der SPS (Halle 3, Stand 251) und erfahren Sie mehr von unseren Produkt- und Technologie-Experten.