04.07.2017 Liebherr baut Service-Netzwerk in Süddeutschland aus

Erfahrene und vielseitig qualifizierte Liebherr-Monteure stehen den Kunden zur Verfügung.

Erfahrene und vielseitig qualifizierte Liebherr-Monteure stehen den Kunden zur Verfügung.

Die Liebherr-Nenzing Service GmbH mit Hauptsitz in Hamburg und Niederlassungen in Oberhausen und Berlin ist in Deutschland zuständig für eine breite Palette von Baumaschinen und Raupenkranen. Dazu gehören Raupenkrane des Typs LR mit Traglasten bis 300 Tonnen, Seilbagger und Spezialtiefbaumaschinen sowie Anbaugeräte wie Bohrantriebe, Hydraulikhämmer und Rüttler.

Um die Kunden noch besser bedienen zu können, hat die Liebherr-Nenzing Service GmbH eine weitere Niederlassung in Buchloe, Süddeutschland, eröffnet. Der Liebherr-Standort in Buchloe ist sicher schon als etablierter Sitz des Liebherr-Mietpartners bekannt. Im Zuge der Neueröffnung wurde das Gelände in Buchloe um 1300m² erweitert, um noch mehr Platz für Miet- und Gebrauchtgeräte des Liebherr-Baumaschinenprogramms zur Verfügung zu stellen.

Das breitgefächerte Service-Angebot von Liebherr erstreckt sich von technischer Beratung, Versorgung mit Ersatzteilen, Werkzeug und Anbaugeräten über vorausschauende Instandhaltung und vorbeugende Wartung, laufende Geräteinspektionen und -analysen, Auf- und Nachrüstungen bis hin zu Reparaturen von Komponenten, Geräteüberholungen und umfassenden Servicevereinbarungen. Darüber hinaus unterstützen Liebherr-Anwendungstechniker bei der Planung des richtigen Verfahrens und der Auswahl der optimalen Maschinenkonfiguration.