18.10.2019 Liebherr-Aerospace unterzeichnet neuen allgemeinen Service-Vertrag mit SR Technics

Liebherr-Aerospace und SR Technics verlängern ihre Partnerschaft mit einem weltweiten Servicevertrag über fünf Jahre. Die Partner arbeiten eng zusammen, um eine Flotte von mehr als 500 Flugzeugen zu unterstützen, die von Fluggesellschaften auf der ganzen Welt betrieben werden, darunter Flugzeuge der Airbus A320- und der A330/A340-Familie sowie Embraer E-Jets.

Repräsentanten von SR Technics und Liebherr-Aerospace nach der Vertragsunterzeichnung. - © Liebherr

Repräsentanten von SR Technics und Liebherr-Aerospace nach der Vertragsunterzeichnung. - © Liebherr

Von links nach rechts: Joël Cadaux, Director Business & Services - Liebherr-Aerospace, Oliver Grassmann, SVP Component Services – SR Technics, Charles Thoyer-Rozat, VP Customer Services - Liebherr-Aerospace and Jingyuan Sun, VP Supply Chain & Procurement – SR Technics, nach der Vertragsunterzeichnung. - © Liebherr

Im Rahmen des fünfjährigen weltweiten Servicevertrags werden SR Technics und Liebherr-Aerospace, letzterer von seinen Standorten in Toulouse (Frankreich), Lindenberg (Deutschland) sowie von seinem Kundendienstzentrum in Singapur aus, Dienstleistungen für Luftmanagementsysteme und Flugsteuerungssysteme für eine weltweite Flotte von mehr als 500 Flugzeugen erbringen.

„Die beiden Unternehmen haben eine globale Rahmenvereinbarung für MRO-Services mit besonderem Schwerpunkt auf Europa und Asien geschlossen“, erklärt Frank Steinmaier, Leiter Sales & Marketing EUMEA Customer Service bei Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH. "Die Vereinbarung ist ein weiterer Schritt, um die bereits mehr als zehn Jahre andauernde erfolgreiche Beziehung zwischen SR Technics und Liebherr zu festigen."

„Es ist immer wieder eine Freude, mit Partnern zusammenzuarbeiten, denen wir seit langem vertrauen und mit denen wir erfolgreiche Geschäftsergebnisse erzielen“, kommentiert Konrad Gysel, Leiter Strategic Procurement bei SR Technics. „Durch diese Vertrags-Erneuerung werden mehrere Betreiber an strategischen Standorten in Europa und Asien bedient. Parallel zu diesen MRO-Aktivitäten haben wir mit Liebherr-Aerospace einen Materialkaufvertrag und einen Lizenzvertrag für technische Veröffentlichungen abgeschlossen, um die Engineering- und MRO-Fähigkeiten von SR Technics zu unterstützen. Dieser Vertrag ist ein Indiz für die kooperative und vertrauensvolle Beziehung zwischen unseren beiden Unternehmen. “

Ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Aerospace und Verkehrstechnik.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung. Das Spektrum von Liebherr-Luftfahrtausrüstungen für den zivilen und militärischen Bereich umfasst Flugsteuerungen und Betätigungssysteme, Fahrwerke, Luftsysteme sowie Getriebe und Elektronik. Eingesetzt werden diese Systeme in Großraumflugzeugen, Zubringerflugzeugen und Regionaljets, Business Jets, Kampfflugzeugen, Militärtransportern, militärischen Trainingsflugzeugen sowie in zivilen und militärischen Hubschraubern.

Die Liebherr-Sparte Aerospace und Verkehrstechnik beschäftigt insgesamt rund 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über vier Produktionsstätten für Luftfahrtausrüstungen in Lindenberg (Deutschland), Toulouse (Frankreich), Guaratinguetá (Brasilien) und Nizhny Novgorod (Russland). Diese Werke bieten einen weltweiten Service mit zusätzlichen Stützpunkten in Saline (Michigan, USA), Seattle (Washington, USA), Montreal (Kanada), São José dos Campos (Brasilien), Hamburg (Deutschland), Moskau (Russland), Bangalore (Indien), Singapur, Shanghai (China) und Dubai (VAE).

Über SR Technics

SR Technics ist ein weltweit führender MRO-Dienstleister für die Zivilluftfahrt. Die SR Technics Group bietet ihren Kundenfluggesellschaften umfassende und maßgeschneiderte Lösungen für den technischen Support und das Management ihrer Flugzeugflotten, Triebwerke und Komponenten. Dazu gehören umfassendes Engineering-Know-how, weltweite Verfügbarkeit von Komponenten rund um die Uhr und ein breites Angebot an technischen Schulungen. SR Technics hat seinen Hauptsitz am Flughafen Zürich und bedient rund 500 Airline-Kunden über ein ausgedehntes Netzwerk von internationalen Betriebs- und Verkaufsbüros in Europa, Amerika, Asien und dem Nahen Osten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.srtechnics.com.