02.06.2017 Hybride Schiffsantriebssysteme: Liebherr und Sandfirden vereinbaren Kooperation

Hybride Schiffsantriebssysteme von Liebherr.

Hybride Schiffsantriebssysteme von Liebherr.

Liebherr und Sandfirden Technics gehen eine Partnerschaft für die Entwicklung von hybriden Schiffsantriebssystemen ein. Sandfirden ist Spezialist für Diesel- und Gas-Gensets mit einer langen Tradition in der maritimen Industrie. Das niederländische Unternehmen wird dabei die Rolle des ersten Ansprechpartners für die Kunden übernehmen und eine Komplettlösung aus einer Hand bereitstellen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Liebherr komplette Antriebssysteme ab einer Leistung von 200 kW je Antrieb einschließlich Generatoren, Elektromotoren, Schaltanlagen, Frequenzumrichtertechnologie sowie das gesamte Power Management System für die Versorgung der Antriebe bereitstellen. Ein Bedienpanel mit Visualisierung der systemrelevanten Informationen und eine elektrische Speichereinheit werden das Angebotsspektrum abrunden.

Komponenten und Systemlösungen von Liebherr werden bereits seit Jahrzehnten im maritimen Bereich eingesetzt, hauptsächlich in Schiffs-, Offshore-, Hafenportal- und Ship-To-Shore-Kranen. In der Bergbauindustrie bewähren sich diesel-elektrische Antriebssysteme von Liebherr tagtäglich unter den härtesten Bedingungen und tragen maßgeblich zum Erfolg der Maschinen bei.

Die Erfahrung und das Know-How von Liebherr in diesen Branchen und Anwendungen gepaart mit der Expertise von Sandfirden im Bereich der Schifffahrt wird eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit bilden.