31.10.2017 Erstauftritt von Liebherr Components auf der IMARC 2017

Liebherr-Innovationen für die Mining-Branche auf der IMARC 2017

Liebherr-Innovationen für die Mining-Branche auf der IMARC 2017

Vom 31. Oktober bis zum 2. November 2017 stellt Liebherr innovative Produkte für die Mining-Branche auf der internationalen Mining and Resources Conference (IMARC) in Melbourne (Australien) vor. Die Sparten Mining und Komponenten von Liebherr treten gemeinsam auf der IMARC auf. Basierend auf den sechs Pfeilern: Produktivität, Effizienz, Zuverlässigkeit, Kundenservice, Sicherheit und Umwelt präsentiert Liebherr am Stand C40 innovative Produkte, Technologien und Lösungen für die Mining-Industrie.

Liebherr Components wählte die IMARC für die Erstvorstellung des neuen Dieselmotors D9812 auf dem australischen Markt. Speziell für die Mining-Industrie entwickelt, wurde der D9812 Motor so konstruiert, dass er den härtesten Bedingungen im globalen Mining standhält. Er bietet eine herausragende Leistung in allen Einsatzgebieten und kann beliebig an unterschiedlichste Abgasrichtlinien angepasst werden: Kraftstoffverbrauchsoptimiert, Tier 2 oder sogar EPA Tier 4 final. Liebherr Components freut sich, die erste Zylindervariante der D98XX Serie in Australien zu präsentieren, um dem internationalen Fachpublikum auf der IMARC die Hauptvorteile für deren Einsatz im Mining vorzustellen.

Erfahren Sie mehr über die D98XX Serie unter: www.liebherr.com/diesel-engine-d98

Im Rahmen der IMARC Fachkonferenz hält der Geschäftsführer von Liebherr-Components Colmar, Dr. Ingo Wintruff, am Dienstag, den 31. Oktober 2017, um 11:55 Uhr eine Präsentation mit dem Titel „The new Liebherr D98XX engine series – innovative technology to empower your business“ (Die neue Liebherr D98XX Motorserie – innovative Technologie zur Stärkung Ihres Unternehmens). Außerdem beteiligt sich der Geschäftsführer von Marketing and Sales – Mining, Tom Juric, an der Podiumsdiskussion zum Thema Innovationswelle im Mining. Diese findet am Dienstag, den 31. Oktober 2017, um 12:30 Uhr statt. Liebherr lädt Besucher zur Teilnahme an der Konferenz sowie zu seinem Messestand herzlich ein.