27.06.2019 Der Nachwuchs zählt: Berufsinformationstage bei Liebherr

Berufsinformationstag in Biberach 2018

Berufsinformationstag in Biberach 2018

Die Firmengruppe Liebherr veranstaltet im Juli und September 2019 mehrere Informationstage für angehende Auszubildende und Studierende. So laden die Liebherr-Werk Biberach GmbH und die Liebherr-Components Biberach GmbH am Freitag, den 5. Juli 2019 zu einem gemeinsamen Berufsinformationstag ein. Ebenso die Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH. Die Gesellschaften in Kirchdorf und Ehingen öffnen ihre Tore einen Tag später, am 6. Juli. Interessierte Jugendliche und ihre Eltern können sich dort über das breit gefächerte Ausbildungsprogramm informieren. Auch die Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH lädt am 21. September 2019 zu einem Informationstag für angehende Studenten und Auszubildende ein.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm in Biberach

Das Ausbildungsprogramm am Standort Biberach ist groß: Liebherr bietet neun verschiedene Ausbildungsberufe in technischen und kaufmännischen Fachrichtungen an. Studiengänge an der Dualen Hochschule gehören ebenfalls zum Ausbildungsprogramm bei Liebherr. Hierzu zählen die Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Mechatronik, Elektrotechnik, Betriebswirtschaftslehre und Maschinenbau.

Die jungen Besucher dürfen zudem selbst aktiv werden: Gewerbliche Auszubildende zeigen an den Werkbänken ihre Arbeit und animieren zum Mitmachen. Beim „Heißen Draht“, bei einem Virtual-Reality-Kransimulator sowie beim Baggern in einer Baggerlandschaft ist Geschick gefragt. Zudem können Interessierte in einem Escape Room spannende Rätsel lösen. Als kleines Andenken an den Berufsinfotag dürfen die Besucherinnen und Besucher an verschiedenen Stationen einen Magnet fertigen und mit nach Hause nehmen.

Hoch hinaus mit dem Berufsinfotag bei Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH

Ebenfalls am 5. Juli lädt Liebherr-Aerospace alle Interessierten zu sich in das Werk in Lindenberg ein. Auch hier wird zum aktiven Mitmachen eingeladen mit unterschiedlichen Aktionen wie einem Azubi-Quiz und praktische Übungen in der Lehrwerkstatt, bei denen selbst kleine Mitbringsel hergestellt werden können. Die zukünftigen Nachwuchskräfte lernen die unterschiedlichen Ausbildungsberufe dadurch ebenso kennen, wie durch die kreativ gestalteten Informationswände, die von Auszubildenden betreut werden. Auch das Kino und die Werksführungen geben einen Einblick in die Ausbildung bei Liebherr in Lindenberg und tragen dazu bei, dass jeder Besucher die vielfältigen Möglichkeiten an diesem Standort kennenlernt. Das Bewerbungstraining und die Unterstützung bei der Erstellung der Online-Bewerbung bieten eine gute Grundlage, um eine erfolgreiche Bewerbung bei Liebherr einreichen zu können.

Fokus auf die Praxis – Infotage in Ehingen und Kirchdorf

Am 6. Juli 2019 öffnen auch die Liebherr-Werke in Ehingen und Kirchdorf ihre Tore für angehende Berufseinsteiger und Interessierte. Für beide Standorte steht dabei eines im Fokus: die Praxis. So bietet Liebherr hier spannende Mitmachaktionen wie den interaktiven Berufsberater „Talent & Future“ und ein Ausbildungs-Quiz an. Eine Popcornmaschine sorgt während der beeindruckenden Baggershows die entsprechende Versorgung. In Ehingen gibt es neben der klassischen Besichtigung der Lehrwerkstatt die Möglichkeit, im Schweißsimulator oder in einem Elektro-Spiel sein praktisches Können unter Beweis zu stellen.

Einen Schritt näher am Ziel – mit dem Berufsinfotag bei Liebherr in Ochsenhausen

Am 21. September 2019 lädt die Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH zu einem Informationstag für angehende Studenten und Auszubildende ein. Informationen über die dortigen Ausbildungsmöglichkeiten erhalten alle Interessierten durch spannende Vorträgen und Gespräche mit den dortigen Azubis und deren Ausbilder. Die Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, die Lehrwerkstatt zu erkunden und in die Arbeitswelt der Nachwuchskräfte hautnah kennenzulernen.

Vielfältiges Ausbildungsangebot bei Liebherr

Liebherr gehört zu den größten Ausbildern der Region. An mehr als 20 Standorten in Deutschland ermöglicht die Firmengruppe eine vielseitige Ausbildung an modernen Arbeitsplätzen – von der klassischen Berufsausbildung bis hin zum Dualen Studium. Liebherr nimmt die Vermittlung von Handlungskompetenz durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis sehr ernst. Innerbetriebliche Seminare und Teamtrainings bereiten die Auszubildenden auf die Herausforderungen und Aufgaben des späteren Berufslebens vor. Auch nach der Ausbildung bietet Liebherr sehr gute Perspektiven.

Berufsinformationstage – Weitere Termine und Informationen
Freitag, 5. Juli in Biberach und Lindenberg
Samstag, 6. Juli in Kirchdorf und Ehingen
Samstag, 21. September in Ochsenhausen