04.02.2020 Ausgezeichnet: Liebherr gehört zu den besten Arbeitgebern und Ausbildern Deutschlands

Liebherr ist nicht nur für Berufserfahrene ein attraktiver Arbeitgeber mit vielfältigen Jobs, sondern bildet auch den Nachwuchs deutschlandweit in jeweils 23 Ausbildungsberufen und 23 dualen Studiengängen zu qualifizierten Fachkräften aus.

Liebherr ist nicht nur für Berufserfahrene ein attraktiver Arbeitgeber mit vielfältigen Jobs, sondern bildet auch den Nachwuchs deutschlandweit in jeweils 23 Ausbildungsberufen und 23 dualen Studiengängen zu qualifizierten Fachkräften aus.

Nachdem die Firmengruppe Liebherr bereits auf etliche Auszeichnungen der Vergangenheit zurückblicken kann, konnte sie auch in den letzten Monaten erneut mit ihrem Image als Arbeitgeber und Ausbilder punkten.

Basierend auf einer gemeinsam mit der Talent-Plattform Ausbildung.de und den Personalmarketing-Experten von Territory Embrace durchgeführten Evaluation, zeichnete das Wirtschaftsmagazin Capital im Oktober 2019 zum dritten Mal in Folge die besten Ausbilder Deutschlands aus. Das Ziel der Studie bestand darin, die Erfolgsfaktoren für die Ausbildung und das duale Studium in Deutschland hervorzuheben. Mehr als 600 Unternehmen aus allen Regionen des Landes beantworteten einen umfangreichen Fragenkatalog mit fünf verschiedenen Themenblöcken rund um Nachwuchsrekrutierung und -förderung sowie Ausbildungsstandards. Dazu zählten etwa Fragen zur Unterstützung seitens der Ausbilder, zu den Lernmethoden und Ausbildungsplänen, zur Vermittlung innovativer Themen oder auch zum Einstiegsgehalt und Ausbildungsmarketing. Liebherr erhielt in der Kategorie Ausbildung in der Region Süddeutschland 22 Punkte und in der Kategorie duales Studium in der Region Süddeutschland insgesamt 21 Punkte – damit erreicht Liebherr ein exzellentes Ergebnis von fünf bzw. vier Sternen und gehört zu den besten Ausbildern Deutschlands.

Dass die Firmengruppe auch zu den besten Arbeitgebern Deutschlands zählt, beweist das im Januar veröffentlichte Ergebnis einer gemeinsamen Studie des unabhängigen Marktforschungsunternehmens Statista in Zusammenarbeit mit dem stern, die zwischen dem 01. Juli und dem 12. August 2019 durchgeführt wurde. Im Mittelpunkt stand dabei das Image von Arbeitgebern in Deutschland: mehr als 45.000 Beschäftigte wurden befragt, ob sie ihren Arbeitgeber weiterempfehlen können. Durch die Möglichkeit, nicht nur den eigenen Arbeitgeber, sondern auch andere Unternehmen aus der Branche zu bewerten, konnten über 1,3 Mio. Urteile herangezogen und damit die bisher größte Befragung dieser Art realisiert werden. Der Fragebogen über das eigene Unternehmen umfasste mehr als 50 Punkte, der entscheidende Faktor lag jedoch auf der Weiterempfehlung. Statista hatte bereits im Vorfeld mehr als 2.500 größere Arbeitgeber recherchiert und sie einer (bei Mischkonzernen bis zu drei) von 24 Branchen zugeordnet – dabei wurde die Arbeitgebermarke bewertet, mit der die Unternehmen öffentlich auftreten und um Mitarbeitende werben. Da pro Arbeitgeber mindestens 100 Urteile vorliegen mussten um bewertet werden zu können, ließ sich nach Abschluss der Erhebung für 1.200 Unternehmen ein Ergebnis in Punkten berechnen. Das von Statista und stern veröffentlichte Ranking umfasst die 500 am höchsten bewerteten Unternehmen, die deutlich über dem Durchschnitt liegen und somit zu den besten Arbeitgebern in Deutschland gehören. Liebherr wurde in drei Branchen gelistet und konnte dabei durchweg sehr gute Ergebnisse erzielen: in der Branche Langlebige Konsumgüter belegte Liebherr den 3. Platz, beim Maschinen- und Anlagenbau Platz 2 und in der Branche Schienen-, Schiffs- und Flugzeugbau den 6. Platz. Im Gesamtranking sicherte die Firmengruppe sich mit einer Anzahl von 76,07 Punkten den 41. Platz und zählt damit zu den 50 besten Arbeitgebern Deutschlands.