25.03.2020 69 Mobil- und Raupenkrane: Al Faris erteilt Großauftrag an Liebherr

  • Al Faris bestellt Mobilkrane von 50 bis 650 Tonnen und Raupenkrane von 400 bis 800 Tonnen Traglast
  • Auftrag in Höhe von rund 80 Millionen Euro
  • Al Faris betreibt mehr als 600 Liebherr-Krane in der Flotte

Ehingen / Donau (Deutschland) März 2020 – Die Al Faris Gruppe hat 69 Mobil- und Raupenkrane bei Liebherr bestellt. Das Kranunternehmen mit Sitz in Dubai/VAE orderte Geräte im Wert von rund 80 Millionen Euro. Darunter sind zwei Kompaktkrane LTC 1050-3.1, Mobilkrane von 55 bis 650 Tonnen Traglast und drei Raupenkrane vom 400- bis 800-Tonner.

Kranübergabe im Liebherr-Werk Ehingen. V.l.n.r.: Holger Amann (Liebherr Middle East FZE), Hillary Pinto (Al Faris Gruppe), Christoph Kleiner, Georg Reinbold (beide Liebherr-Werk Ehingen GmbH)

Kranübergabe im Liebherr-Werk Ehingen. V.l.n.r.: Holger Amann (Liebherr Middle East FZE), Hillary Pinto (Al Faris Gruppe), Christoph Kleiner, Georg Reinbold (beide Liebherr-Werk Ehingen GmbH)

Der neue Auftrag beinhaltet unter anderem 12 LTM 1230-5.1 und einen LTM 1500-8.1. Dieser wurde Al Faris zusammen mit dem ersten LTM 1230-5.1, der auch der allererste im Mittleren Osten ist, im Februar in Dubai offiziell übergeben. Der LTM 1500-8.1 ist bereits der zwölfte Liebherr-500-Tonner des Unternehmens, das damit die größte Flotte an LTM 1500-8.1 im gesamten Mittleren Osten betreibt. Laut Aussage von Hillary Pinto, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, ist es sein „absoluter Lieblingskran“.

Al Faris hat auch zwei LTM 1650-8.1 bestellt, die 2022 zur Auslieferung eingeplant sind. Liebherr präsentierte den LTM 1650-8.1 als Nachfolger des LTM 1500-8.1 auf der Bauma 2019. Der neue Kran ist deutlich stärker, wobei er das erfolgreiche Konzept des Vorgängers mit zwei Längen des Teleskopauslegers, 54 und 80 Meter beim LTM 1650-8.1, fortsetzt.

Zusätzlich zu den seit vielen Jahren bewährten Raupenkranen LR 1400/1 und LR 1600/2 hat sich Al Faris auch für den neuen LR 1800-1.0 entschieden. Der Liebherr-800-Tonnen-Raupenkran ist als besonders starker Industriekran ausgelegt, kann darüber hinaus mit speziellen Ausrüstungen optimal für die Montage der neuesten Generation von Windkraftanlagen eingesetzt werden.

Langjährige Zusammenarbeit

Al Faris ist einer der größten Liebherr-Kunden weltweit und verfügt aktuell über 600 Liebherr-Krane in seiner Flotte. In den vergangenen zwei Jahren hat Al Faris rund 60 Mobilkrane von Liebherr erhalten. Die 1992 gegründete Al Faris Group mit Sitz in Dubai, VAE ist der größte Kran- und Transportfahrzeugvermieter im gesamten Mittleren Osten und zählt zu den größten weltweit. Die Vermietung von Fahrzeugkranen stellt dabei die Kernkompetenz der Firmengruppe dar. Zudem bietet Al Faris das komplette Engineering und Management von Schwerlast- und Hebeprojekten an. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 3.200 Mitarbeiter in sechs Niederlassungen in den VAE, drei Standorten in Saudi-Arabien und einer Vertretung in Bahrain. Über 2.450 Krane und Schwertransport¬fahrzeuge gehören aktuell zum Fuhrpark.

Ein Teil der neu bestellten Krane wird die massiven Expansionspläne des Unternehmens in der MENA-Region bedienen.