Innovativ in zwei Branchen

Liebherr-Bohrgerät LB44 beim Bau einer Hochtechnologie-Anlage

Liebherr-Bohrgerät LB44 beim Bau einer Hochtechnologie-Anlage

Liebherr-Bohrgerät LB44 in Darmstadt (Deutschland) beim Bau der Anlage für den internationalen Teilchenbeschleuniger FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research). Die Anlage wird von der Bundesrepublik Deutschland und dem Bundesland Hessen gemeinsam mit neun Partnerstaaten getragen.

Die Liebherr-Werk Nenzing GmbH produziert und vertreibt ein breites Produktspektrum an Spezialtiefbaumaschinen, Seilbaggern sowie Raupenkranen . Im Fokus stehen dabei Innovationen aus den Bereichen Antriebs- und Steuerungstechnik. So arbeiten am Standort Nenzing mehr als 230 technische Ingenieure in der Forschung und Entwicklung, in der technischen Konstruktion sowie in der Antriebstechnik. Die Gesellschaft zählt in beiden Branchen zu den innovativsten Unternehmen und stellt ihren Ruf mit herausragenden Produkten unter Beweis:

Produkt-Highlights aus Nenzing

  • Mit dem HS 870 HD wurde in Nenzing 1980 der erste hydraulisch angetriebene und elektronisch gesteuerte Seilbagger gefertigt.
  • Für den hydraulischen Hybridantrieb Pactronic® erhielt die Liebherr-Werk Nenzing GmbH 2012 den Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie.
  • Einen Weltrekord erzielte 2013 ein Raupenkran aus Nenzing: Der LR 1300 hob mit 27m die breiteste aufklappbare Betonwand.
  • Das LB 44 mit einem Drehmoment von 510kNm ist gegenwärtig das größte Großdrehbohrgerät auf deutschem Boden.

Zahlen und Fakten

  • Gründung: 1976
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 1.500
  • Gesamtfläche: 254.000 m²
  • Überbaute Fläche: 98.000 m²

Video

Impressionen aus Nenzing: Der Imagefilm stellt das Werk vor und präsentiert die Produktvielfalt am Standort.

Adresse

Liebherr-Werk Nenzing GmbH

Dr.-Hans-Liebherr-Straße 1

6710 Nenzing

Österreich

  • Telefon+43 50809 41-0
  • Fax+43 50809 41-500

Ansprechpartner Presse

Wolfgang Pfister

Head of Strategic Marketing & Communications

  • Telefon+43 50809 41-444
  • Fax+43 50809 41-500