Die Radlader der Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH

Qualitätssicherung mit dem Radlader-Rollenprüfstand

Qualitätssicherung mit dem Radlader-Rollenprüfstand

Mit zwei Radlader-Rollenprüfständen stimmen die Experten im Liebherr-Werk Bischofshofen das Zusammenspiel der Komponenten optimal aufeinander ab. Nach circa einer Stunde ist die Überprüfung abgeschlossen und der Radlader steht zur Auslieferung bereit.

Die Produktpalette entwickelt sich ständig weiter, um auf die wachsenden Anforderungen des internationalen Wettbewerbs vorbereitet zu sein. Aktuell bietet Liebherr verschiedene Radlader in vier Größenklassen: Compactlader, Stereolader, Allround-Radlader der mittleren Baureihe sowie große Radlader. Die zuverlässigen und effizienten Maschinen überzeugen vor allem durch ihre hohe Produktivität und ihre Vielseitigkeit. Das moderne Design der Radlader ist bis ins kleinste Detail auf Komfort, Sicherheit und Wartungsfreundlichkeit ausgelegt.

Compactlader

Die vielseitigen Compactlader bieten verschiedenste Einsatzmöglichkeiten. Sie sind zum Beispiel für Unternehmen im Straßen- und Kanalbau, im Garten- und Landschaftsbau oder für Gemeinden und Kommunen interessant. Im täglichen Arbeitseinsatz zeigt sich, wie praktisch ihre kompakte Bauweise ist: Die niedrige Höhe und das geringe Gewicht der Compactlader erlauben es dem Betreiber, die Maschinen schnell und unkompliziert zu einem anderen Einsatzort zu befördern. Die übersichtliche Kabine bietet dem Maschinenführer eine gute Rundumsicht. Das erhöht die Sicherheit im Nahbereich des Radladers.

Stereolader

Die robusten Stereolader zeichnen sich durch ihr einzigartiges Stereo-Lenksystem aus. Die Maschinen sind dadurch besonders wendig. Das ist vor allem bei Baustellen mit eingeschränkten Platzverhältnissen, etwa im innerstädtischen Bereich, von Vorteil. Enge Ein- und Durchfahrten, wie bei Außenanlagen von öffentlichen Gebäuden oder in Gärten, stellen kein Hindernis dar. Durch ihren kleineren Knickwinkel von nur 30 Grad können die Stereolader besonders hohe Nutzlasten transportieren und überzeugen gleichzeitig mit ihrer Stand- und Kippsicherheit.

Allround-Radlader

Liebherr-Radlader der mittleren Baureihe sind robuste und leistungsstarke Allrounder. Um die Einsatzvielfalt zu erweitern, bietet Liebherr bei diesen Modellen zahlreiche einsatzspezifische Lösungen an. Etwa können Kunden zwischen Z-Kinematik für Standardeinsätze und Parallel-Kinematik für Industrieeinsätze wählen. Die Allround-Radlader sind somit besonders effizient und vielseitig.

Große Radlader

Die großen Liebherr-Radlader bieten volle Leistung und eine hohe Produktivität bei geringen Betriebskosten. Dafür entwickeln die Konstrukteure stets neue, intelligente Lösungen: Zum Beispiel verbaut Liebherr schwere Komponenten wie den Motor ganz hinten im Heck und kann daher auf zusätzlichen Ballast verzichten. Diese ideale Gewichtsverteilung führt zu hohen Kipplasten und zu mehr Umschlagleistung pro Betriebsstunde. Der innovative Liebherr-Fahrantrieb senkt den Treibstoffverbrauch erheblich und schont dabei die Umwelt.