Ausbildung und Studium bei Liebherr in Frankreich

In Frankreich vermittelt die Firmengruppe Liebherr an vier Standorten das Rüstzeug für den erfolgreichen Start ins Berufsleben. In zwei bis fünf Jahren qualifizieren sich Absolventen als Fachkraft in gefragten technischen oder wirtschaftlichen Fachrichtungen. Zu den möglichen Berufs- oder Studienabschlüssen zählen z.B. Bac Pro, DUT oder Licence Professionnelle.

  • Drehen, Fräsen, Schweißen – die Funken fliegen, die Späne fallen, hier wird richtig angepackt. Liebherr´s Next Generation zeigt euch die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten bei Liebherr. Wir machen aus jungen Talenten die Fachkräfte von morgen.

  • Die Faszination für Liebherr wurde ihm bereits in die Wiege gelegt: Benoit Wirth gibt Einblick in seine einzigartige Ausbildung bei Liebherr in Colmar. Was diese Ausbildung so einzigartig macht? „Die Mischung aus internationaler Präsenz, Spitzentechnologien und einer durchwegs positiven Arbeitsatmosphäre!“

  • Berufe im Überblick

    Erfolgreicher Start ins Berufsleben

    Liebherr in Frankreich bereitet Auszubildende und duale Studenten intensiv, mit viel Praxis und an modernen Arbeitsplätzen auf das Berufsleben vor. Von Luft- und Raumfahrttechnik über Kesselbau bis Management Einkauf und Logistik reicht die breite Auswahl an Ausbildungs- und Studienrichtungen. Absolventen erwartet eine Karriere als exzellente Fachkraft in technischen oder wirtschaftlichen Berufen.

    Jessica Böhm

    „Für mich stand schon ziemlich früh fest, wohin ich nach dem Schulabschluss gehen möchte: zu Liebherr. Das Unternehmen ...“ Mehr erfahren

    Benoit Wirth

    „Mit meiner Ausbildung bei Liebherr habe ich mir einen Kindheitstraum erfüllt. Als ich klein war, besaß ich viele ...“ Mehr erfahren

    ________

    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir ausschließlich die männliche Schreibweise. Die Inhalte richten sich aber gleichermaßen an alle Geschlechter.