Wälzfräsmaschine LC 180 DC

Die etablierte LC 180 DC mit integrierter ChamferCut-Einheit ist eine sehr kompakte Wälzfräsmaschine. Mit dieser Integrationslösung können Werkstücke mit einem Durchmesser von max. 180 mm und einem Modul von 3,5 mm wälzgefräst und hauptzeitparallel angefast werden.

Wälzfräsmaschine LC 300 DC

Mit der Wälzfräsmaschine LC 300 DC können Werkstücke mit einem max. Durchmesser von 300 mm äußerst wirtschaftlich, in sehr guter Verzahnqualität und präziser Fasenqualität produziert werden. Werkstücke bis Modul 6,5 mm können wälzgefräst und hauptzeitparallel angefast werden.

Anfasmaschinen LD 180 C und LD 300 C

Die LD 180 C und LD 300 C sind kompakte Standalone-Maschinen, deren Hauptaufgabe das Anfasen von Zahnrädern ist. Sie können einfach, schnell und preiswert in jede existierende Produktions-/Fertigungslinie integriert werden.

Anfasen im Arbeitsraum

Das klassische ChamferCut-Verfahren mit den Anfasfräsern auf dem Fräsdorn kann auf allen bestehenden Liebherr-Wälzfräsmaschinen der Steuerungsgeneration Siemens 840 D und höher nachgerüstet werden.

Video

Video

Video