Funktionale Upgrades für jeden Kran

Für jeden Krantyp steht ein funktionales Sortiment an Zusatzausrüstungen zur Verfügung. Gitterspitzen und Auslegerverlängerungen vergrößern die Hubhöhe und Reichweite, die Y-Abspannung steigert deutlich die Tragfähigkeit. Montagespitzen und Mastnasen erhöhen die Einsatzflexibilität. Diese Beispiele demonstrieren, wie ein Kran mit variablem Equipment unterschiedlichste Einsätze optimal absolvieren kann.

  • Montagespitze
    Diese 1,4 Meter lange Montagespitze besteht aus dem Adapter der Klappspitze und einem zusätzlichen Rollensatz oder einer Hakentraverse. Sie ist unter 0°, 20°, 40° oder 60° montierbar.

    Montagespitze

    Diese 1,4 Meter lange Montagespitze besteht aus dem Adapter der Klappspitze und einem zusätzlichen Rollensatz oder einer Hakentraverse. Sie ist unter 0°, 20°, 40° oder 60° montierbar.

  • Seitlich klappbare Mastnase
    Zusätzlich ist die Schlauchtrommel für die hydraulische Verstellung der Klappspitze zu sehen.

    Seitlich klappbare Mastnase

    Zusätzlich ist die Schlauchtrommel für die hydraulische Verstellung der Klappspitze zu sehen.

  • Doppelklappspitze
    Die Doppelklappspitze kann direkt am Kran mitgeführt werden. Sie ist bei verschiedenen Winkelpositionen anbaubar und optional vollhydraulisch unter Last verstellbar.

    Doppelklappspitze

    Die Doppelklappspitze kann direkt am Kran mitgeführt werden. Sie ist bei verschiedenen Winkelpositionen anbaubar und optional vollhydraulisch unter Last verstellbar.

  • Hydraulische Montagehilfe
    Die hydraulische Montagehilfe ermöglicht ein sicheres und komfortables Anbauen der Klappspitze mit dem BTT Bluetooth Terminal.

    Hydraulische Montagehilfe

    Die hydraulische Montagehilfe ermöglicht ein sicheres und komfortables Anbauen der Klappspitze mit dem BTT Bluetooth Terminal.

  • Integrierte Montagespitze
    Als Schwerlast-Montagespitze kann das Fußstück der Klappspitze verwendet werden. Die Spitze bietet hohe Tragkräfte und ist optional hydraulisch verstellbar.

    Integrierte Montagespitze

    Als Schwerlast-Montagespitze kann das Fußstück der Klappspitze verwendet werden. Die Spitze bietet hohe Tragkräfte und ist optional hydraulisch verstellbar.

  • Y-Abspannung und feste Spitze
    Die Y-Teleskopausleger-Abspannung verbessert die Seitenstabilität. Inbesondere bei langen Auslegersysteme werden große Tragkraftsteigerungen erreicht. Die feste Spitze kann in unterschiedlichen Längen und Winkeln angebaut werden.

    Y-Abspannung und feste Spitze

    Die Y-Teleskopausleger-Abspannung verbessert die Seitenstabilität. Inbesondere bei langen Auslegersysteme werden große Tragkraftsteigerungen erreicht. Die feste Spitze kann in unterschiedlichen Längen und Winkeln angebaut werden.

  • Wippspitze
    Mit der wippbaren Gitterspitze werden große Hubhöhen und Ausladungen erreicht. Durch die stufenlose Traglastinterpolation von Liebherr können sowohl der Hauptausleger als auch die Wippspitze bei beliebigen Auslegerwinkeln betrieben werden.

    Wippspitze

    Mit der wippbaren Gitterspitze werden große Hubhöhen und Ausladungen erreicht. Durch die stufenlose Traglastinterpolation von Liebherr können sowohl der Hauptausleger als auch die Wippspitze bei beliebigen Auslegerwinkeln betrieben werden.

  • Video

    Das Video zeigt einen LTM 1750-9.1 beim Einbau eines neuen Rauchgaskamins. Der Neunachser war mit einer 19 Meter langen Teleskopauslegerverlängerung und einer 91 Meter langen wippbaren Gitterspitze ausgerüstet.

    Auslegertechnik im Einsatz: Das Video zeigt einen LTM 1750-9.1 beim Einbau eines neuen Rauchgaskamins. Der Neunachser war mit einer 19 Meter langen Teleskopauslegerverlängerung und einer 91 Meter langen wippbaren Gitterspitze ausgerüstet. Video aufrufen

    Das Video zeigt einen LTM 1750-9.1 beim Einbau eines neuen Rauchgaskamins. Der Neunachser war mit einer 19 Meter langen Teleskopauslegerverlängerung und einer 91 Meter langen wippbaren Gitterspitze ausgerüstet.

    Einsatzbericht LTM 1750-9.1

    Ein kniffliger Kranjob im Detail: Rüstarbeiten bei Platzmangel, schwebende Montage der Gitterspitze und milimetergenaue Kranbewegungen. Ein LTM 1750-9.1 demontiert ein Hängegerüst am Kölner Dom. Einsatzbericht LTM 1750-9.1