In kurzer Zeit große Höhen erreichen

Der längste Teleskopausleger von Liebherr

Der längste Teleskopausleger von Liebherr

Der Teleskopausleger des LTM 11200-9.1 kann auf bis zu 100 Meter Länge austeleskopiert werden. Im Bild ist er zusätzlich mit der Y-Teleskopausleger-Abspannung und einer festen Gitterspitze ausgerüstet.

Schon frühzeitig hat sich Liebherr als Vorreiter der Branche im Bereich Auslegertechnologie etabliert. Unsere Konzepte rund um den Teleskopausleger setzen Maßstäbe. Die Ingenieure bei Liebherr forschen kontinuierlich an der Weiterentwicklung der bewährten Lösungen.

Die leistungsstarken und langen Teleskopausleger von Liebherr erreichen schnell und einfach große Arbeitshöhen. Das Ein-Zylinder-Teleskopiersystem TELEMATIK schiebt die einzelnen Teleskopteile vollautomatisch auf die gewünschten Längen. Der Kranfahrer bedient und kontrolliert den Vorgang am LICCON-Bildschirm in der Krankabine. Die zahlreichen Ausschubvarianten ermöglichen ein optimiertes Traglastverhalten für unterschiedlichste Anforderungen.

Teleskopieren unter Last

Für das Halten von Lasten bei unverbolzten Teleskoplängen sind separate Traglasttabellen programmiert. Die Traglastinterpolation ermöglicht das Teleskopieren unter Last.

Mobilkrantechnik im Überblick

Sicheres Arbeiten mit VarioBase

Mit VarioBase kann jede Kranabstützung beliebig weit ausgefahren werden. Die Lastmomentbegrenzung der LICCON-Steuerung sichert die Kranarbeit ab. Variable Abstützbasis VarioBase

LTM-Serienkrane im Überblick

LTM-Krane von Liebherr sind serienmäßig mit All-Terrain-Fahrgestellen ausgerüstet. Dadurch sind sie auf öffentlichen Straßen und im Gelände mobil. Produktübersicht LTM-Mobilkrane