LTM 1100-4.2 Mobilkran

Der LTM 1100-4.2 bietet in der Klasse der 4-achsigen Mobilkrane maximale Tragkräfte. Der lange Teleskopausleger kann mit Gittermaststücken und einer Doppelklappspitze zusätzlich verlängert werden. Für mehr Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sorgen die aktive Hinterachslenkung und druckluftbetätigte Scheibenbremsen.
Max. Traglast 100 t
Teleskopausleger 60 m
Max. Hubhöhe 91 m
Max. Ausladung 58 m
Anzahl der Achsen 4

Technische Daten

Max. Traglast 100 t
bei Ausladung 3,00 m
Teleskopausleger von 11,50 m
Teleskopausleger bis 60,00 m
Gitterspitze von 2,9 m
Gitterspitze bis 33,0 m
Fahrmotor/Fabrikat Liebherr
Fahrmotor 6-Zylinder-Diesel
Fahrmotor/Leistung 350 kW
Anzahl der Achsen 4
Kranmotor/Fabrikat Liebherr
Kranmotor 4-Zylinder-Diesel
Kranmotor/Leistung 129 kW
Antrieb/Lenkung Standard 8 x 6 x 8
Antrieb/Lenkung Option 8 x 8 x 8
Fahrgeschwindigkeit 85,00 km/h
Gesamtballast 28,20 t

Downloads

Technologie

VarioBase®

VarioBase®

Mit der VarioBase wird die Abstützung des Krans variabel. So kann jeder Abstützholm unterschiedlich weit ausgefahren werden. Dies steigert die Sicherheit - gerade bei beengten Platzverhältnissen. Und: Die Tragkräfte des Krans werden, gerade über den Abstützholmen und abhängig von der Konfiguration, deutlich gesteigert.

ECOdrive

ECOdrive

Im ECOdrive ist der Mobilkran durch das niedrigere Drehzahlniveau wesentlich komfortabler und leiser unterwegs. Schnellere Schaltungen führen zu mehr Dynamik und Vortrieb im Gelände. Auf der Straße wird das Drehmoment des Liebherr-Dieselmotors effizient genutzt, was zu einer Minimierung des Kraftstoffverbrauchs führt.

ECOmode

ECOmode

Mit dem ECOmode werden sowohl der Kraftstoffverbrauch als auch die Geräuschemission beim Betrieb des Kranoberwagens minimiert. Der Kranfahrer gibt die gewünschte Arbeitsgeschwindigkeit über den Steuerhebel vor. Die LICCON 2 - Steuerung errechnet die optimale Motordrehzahl des Dieselmotors.