LRT 1100-2.1 – Die sichere Wahl!

  • Sicherheit für den Fahrer:

    Die standardmäßig breite Krankabine ist nach hinten neigbar und sorgt so für den besseren Betrachtungswinkel zur Last.

  • Sicher und variabel abstützen:

    Die VarioBase® - Abstütztechnik ermöglicht höhere Tragkräfte und sorgt für maximale Sicherheit im Einsatz.

  • Voll überwacht:

    Schiebeholmüberwachung, Ballastanbau-Überwachung und Überwachung des Anbaus der optionalen Doppelklappspitze mit Winkelverstellung.

  • Stark oder Lang:

    Einfaches Teleskopieren mit Telematik und zwei festen Teleskopierpfaden.

  • Weltweiter Sicherheitsstandard:

    Global einheitlicher Sicherheitsstandard nach allen gültigen Vorschriften: ANSI B30.5, EN 13000, Australian Standards (AS) und GOST-Norm.

LRT 1100-2.1

Bei der Konstruktion des Geländekrans LRT 1100-2.1 lag das Augenmerk unserer Ingenieure besonders auf einem Kriterium: Der Sicherheit. Für Kranfahrer und Umfeld. So ist der Rough-Terrain-Kran serienmäßig mit Schiebeholmüberwachung ausgerüstet. Der Abstützzustand wird automatisch erkannt und in die Kransteuerung übernommen. Mehr Sicherheit kommt auch durch die serienmäßig eingebaute variable Abstützbasis VarioBase®. Mit ihr wird die Flexibilität auf der Baustelle erhöht und gleichzeitig die Tragkraft des Krans gesteigert. Der LRT 1100-2.1 verfügt über einen Teleskoplausleger mit dem bei Liebherr All-Terrain-Kranen bewährten Telematik-Teleskopiersystem, bei dem die einzelnen Teleskopteile mit nur einem einzigen Zylinder unabhängig voneinander ausgeschoben und dann mit dem darüber liegenden Teleskopteil verbolzt werden. Dieses System ist besonders einfach und bedienerfreundlich ausgeführt - denn mit lediglich zwei Teleskopierpfaden, stark oder lang, werden optimale Traglasten über den kompletten Ausladungsbereich realisiert.

Max. Traglast 100 t
Teleskopausleger 50 m
Max. Hubhöhe 69 m
Max. Ausladung 54 m
Anzahl der Achsen 2
Max. Traglast 100 t
bei Ausladung 2,50 m
Teleskopausleger von 12,60 m
Teleskopausleger bis 50,00 m
Gitterspitze von 2,00 m
Gitterspitze bis 19,00 m
Fahrmotor/Fabrikat Cummins
Fahrmotor 6-Zylinder-Diesel
Fahrmotor/Leistung 188 kW
Anzahl der Achsen 2
Antrieb/Lenkung Standard 4 x 4 x 4
Fahrgeschwindigkeit 25,00 km/h
Gesamtballast 14,00 t

Baustellenfahrt

ECOmode

Mit dem ECOmode werden sowohl der Kraftstoffverbrauch als auch die Geräuschemission beim Betrieb des Kranoberwagens minimiert. Der Kranfahrer gibt die gewünschte Arbeitsgeschwindigkeit über den Steuerhebel vor. Die LICCON 2 - Steuerung errechnet die optimale Motordrehzahl des Dieselmotors.

VarioBase®

Mit der VarioBase wird die Abstützung des Krans variabel. So kann jeder Abstützholm unterschiedlich weit ausgefahren werden. Dies steigert die Sicherheit - gerade bei beengten Platzverhältnissen. Und: Die Tragkräfte des Krans werden, gerade über den Abstützholmen und abhängig von der Konfiguration, deutlich gesteigert.

SafetyChart

HVO ready

Bis zu 90 % weniger CO2 -Emissionen im Betrieb.

Geländekran

Geländekran

Video aufrufen

Geländekran

Geländekran

Video aufrufen

Die sichere Alternative:

Liebherr baut jetzt auch Geländekrane: Der LRT 1090-2.1 mit 90 Tonnen Tragkraft und der LRT 1100-2.1 mit 100 Tonnen Tragkraft bieten ein Höchstmaß an Sicherheit, Geländegängigkeit, Leistungsfähigkeit und Flexibilität. Mehr erfahren

MyLiebherr - Ihre Liebherr-Servicewelt:

Ihr Eintritt in die Liebherr-Servicewelt ist unser Kundenportal MyLiebherr. Hier gelangen Sie zu umfangreichen Service- und Zusatzleistungen ihrer Mobil- und Raupenkrane, wie etwa der Krandokumentation, dem CranePlanner 2.0, Einsatzplaner oder Ersatzteilkatalog. Mehr erfahren