Die Hauptkomponenten machen bis zu 80 % der Wartungskosten für Mining Equipment der Kunden aus. Liebherr bietet den Kunden eine Vielzahl an Komponenten-Austausch- und -reparaturprogrammen, um Flexibilität im Wartungsbudget zu ermöglichen, ohne Kompromisse in Sachen Qualität, Leistung und Zuverlässigkeit einzugehen.

Programmkostenvergleich

Die von Liebherr generalüberholten Teile und Komponenten werden unter Einhaltung der strengen Liebherr Standards vorbereitet.

Die von Liebherr generalüberholten Teile und Komponenten werden unter Einhaltung der strengen Liebherr Standards vorbereitet.

Das Reparaturprogramm basiert auf einem minimalen Standardreparaturumfang, der entsprechend erweitert wird. Dieses ermöglicht Kunden Transparenz im Hinblick auf die Reparaturkosten sowie die geringsten direkten Reparaturkosten bei Komponenten, die zum ersten Mal repariert werden. Kunden halten ihren eigenen Bestand an Drehkomponenten vor, um die Maschinenausfallzeiten zu minimieren, solange Komponenten zur Reparatur eingeschickt werden. Jede im Rahmen dieses Programms reparierte “RX” Komponente verfügt über eine neue vollständige Komponentengarantie, vorausgesetzt, der Kunde akzeptiert den von Liebherr vorgeschlagenen Reparaturumfang. Falls der Kunde von diesem Umfang abweicht, übernimmt Liebherr nur die Garantie für die Bearbeitung und die ausgetauschten Teile.

Das Austauschprogramm bietet Kunden Mehrwert durch die Lieferung einer Austauschkomponente vor dem Ausbau und der Einsendung des Kernteils durch den Kunden. Hierdurch kommt es bei den Kunden zu viel weniger Ausfallzeiten und sie müssen keine Drehkomponenten auf Lager halten. Die Preise für die Austauschkomponenten werden auf Grundlage der Kriterien bezüglich der rückgesendeten Kernteile festgelegt. Hierdurch können die Kunden die Wartungskosten besser vorhersehen und dies unabhängig vom aktuellen Reparaturumfang zu jeder Komponente. Komponenten, die im Einsatz ausgefallen sind oder die aus wirtschaftlicher Sicht nicht zu reparieren sind, berechtigen zu einer Gutschrift auf das rückgesendete Kernteil. Zusätzlich zu einer neuen vollständigen Garantie auf die Komponente ist auch sichergestellt, dass die Kunden die neueste technische Ausführung erhalten, was Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit fördert. Dies gilt auch für “SX” generalüberholte Komponenten.

Beim Austausch mit Kostendeckelung kommen auch neue und generalüberholte “SX” Komponenten zum Einsatz und die Kunden kommen in den Genuss der gleichen Vorteile wie im Falle des Austauschprogramms zum Festpreis plus eine zusätzliche erweiterte Pro-Rata-Garantie, durch die die Komponentenkosten pro Stunde "gedeckelt" werden. Nach dieser Pro-Rata-Garantiezeit kann der Kunde die Kosten pro Stunde dadurch weiter verringern, dass dieser die jeweilige Komponente noch weiter verwendet. Dieses Programm ermöglicht den Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Planung der Komponentenwartungsbudgets sowie das geringstmögliche Risiko von Kosten durch vorzeitigen Ausfall. Das Austauschprogramm mit Kostendeckelung wird nur Kunden angeboten, die nachweislich ihre Wartungsprogramme sehr ernst nehmen.

Je nach Standort und Größe des Maschinenparks des Kunden kann Liebherr auch maßgeschneiderte Austausch- oder Instandsetzungsprogramme anbieten. Kontaktieren Sie Ihren lokalen Liebherr Kundenservice zu genaueren Informationen.

Programmübersicht

Video

Mithilfe von Liebherr Mining-Austauschkomponenten können Kunden die Gesamtbetriebskosten eines Muldenkippers oder Baggers von Liebherr senken und gleichzeitig maximale Produktivität und Zuverlässigkeit gewährleisten. Video abspielen

Broschüren