MTC 1900 Offshore-Krane

Der MTC 1900 ist ein universell einsatzbarer Mast-Kran mit einer nicht-metallischen Drehverbindung, was ihn mit einer Ausladung von maximal 60 Metern und einer Hubkapazität von bis zu 75 Tonnen zu einem kompakten und wartungsfreundlichen Einsatzgerät für offshore Servicetätigkeiten macht.
Traglast max. 75 t
Ausladung bis 60 m
Schwenkbereich 360° unlimited
Kippmoment 1.900 tm

Merkmale

A-Bock

A-Bock

Die Beseilung des Einziehwerkes erfolgt im sogenannten A-Block. Auf diese Weise erreicht der Kran ein Optimum hinsichtlich Stabilität und Zuverlässigkeit.

Beleuchtung

Beleuchtung

Auch bei Dunkelheit ist ein Betrieb ohne Produktivitätsverlust möglich. Kraftvolle LED und Leuchtstoff-Lampen am Ausleger, an der Drehbühne und am Maschinenhaus sorgen für eine optimale Beleuchtung des Arbeitsfeldes und zur Begehung des Krans.

Diesel-Hydraulik

Diesel-Hydraulik

Antriebsvariante zum Betreiben des Hydrauliksystems des Kranes mit integriertem Tanksystem, Elekro- oder Hydraulik-Startsystem.

Dieseltank

Dieseltank

Der Dieseltank befindet sich im Maschinenhaus und ist für die Befüllung leicht zugänglich.

Drehbühne

Drehbühne

Die Drehbühne ist das Basiselement des Kranes. Neben dem Maschinenhaus beherbergt sie auch die Fahrerkabine, den A-Bock sowie die Einziehwinde.

Elektro-Hydraulik

Elektro-Hydraulik

Antriebsvariante zum Betreiben des Hydrauliksystems des Kranes mit integriertem Anlaufstartsystem zur Begrenzung der Anlaufstromwerte.

Fahrerkabine

Fahrerkabine

Die ergonomische und komfortable Ausstattung unserer Fahrerkabinen steigert die Konzentration. Durch den integrierten Lärmschutz, Scheibenwischer sowie Klimaanlage wird konstant hohe Sicherheit und Produktivität gewährleistet.

Gitterrohrausleger

Gitterrohrausleger

Zu den Grundbausteinen der Gitterrohrausleger zählen das Anlenkstück mit der Haupt- und Hilfshubwinde sowie das Kopfstück mit optionalem Hilfshub und Hakengaragen. Aufgrund der verschiedenen Längen der Ausleger können die Kräne zudem Individuell Ihren Wünschen angepasst werden.

Hydrostatischer Antrieb

Hydrostatischer Antrieb

Für alle Hauptfunktionen wie Heben, Drehen und Wippen werden geschlossene Hydraulikkreisläufe verwendet. Der Fahrer profitiert von einer höchst präzisen Steuerung, das Servicepersonal von einem Minimum an Komponenten und der Betreiber von einem reduzierten Kraftstoffverbrauch.

Königszapfen

Königszapfen

Der Königszapfen ist eine mit dem Schiff bzw. der Plattform verschweißte Säule. Er dient zur Aufnahme und Lagerung der Drehbühne und bietet eine hohe Kippsicherheit bei Lagerschäden.

Lackierung

Lackierung

Um den Offshore-Umweltbedingungen trotzen zu können, besteht die Standardlackierung aus einem mehrschichtigem Lackaufbau für eine optimale Konservierung.

Kransteuerungssystem Litronic

Kransteuerungssystem Litronic

Das eigens von Liebherr entwickelte Steuerungssystem rückt Präzision, Sicherheit und Produktivität in den Fokus.

mehr
Maschinenhaus

Maschinenhaus

Das Maschinenhaus ist aus robusten Stahlbauteilen gefertigt. Alle Komponenten wie Antriebsaggregat, Öltank und Schaltschränke im Innern des Maschinenhauses sind gut zugänglich. Sie können bei Bedarf mit Hilfe der Montagekrane an Deck gehoben werden.

Montagekrane Maschinenhaus und A-Bock

Montagekrane Maschinenhaus und A-Bock

Zur Montage / Demontage von Bauteilen im Rahmen von Wartung und Reparatur.

Überlast-Überwachungssystem (MOPS/ AOPS)

Überlast-Überwachungssystem (MOPS/ AOPS)

Sollte sich der Haken verfangen, können die Seile herabgelassen werden, um den Kran vor Beschädigungen zu schützen. Der Überlastungsschutz kann sowohl manuell als auch automatisiert zum Einsatz kommen.

Technische Daten

Traglast max. 75 t
Ausladung bis 60 m
Anwendungsbereich OK Oil & Gas
Schwenkbereich 360° unlimited
Kippmoment 1.900 tm

Downloads

Optionale Ausstattung

Explosionsschutz

Explosionsschutz

Für die Einzelkomponenten bzw. den gesamten Kran ist ein Explosionsschutz erhältlich.

Fernsteuerungseinheit für Notbetrieb

Fernsteuerungseinheit für Notbetrieb

Bei Ausfall der Steuerung in der Kabine kann der Kran im Notbetrieb über eine Fernsteuerung bedient werden.

Hilfshub

Hilfshub

Neben dem Haupthub, können die BOS-Kräne auch mit einem Hilfshub ausgestattet werden. Dieser kommt beim schnellen Heben kleinerer Lasten sowie beim Personentransport zum Einsatz.

Tieftemperatur-Ausstattung

Tieftemperatur-Ausstattung

Bei tiefen Temperaturen gewährleistet dieses Feature einen sicheren Betrieb.

Tuggerwinde

Tuggerwinde

Diese Seilwinde wird zur Führung und Stabilisierung der Last verwendet.