Verschiedene Analysetools zeigen dem Hafenbetreiber Potentiale zur Verbesserung der Güterumschlagseffizienz mit den vorhandenen Anlagen auf. Der Kranführer wird zudem durch automatische Systeme unterstützt. Dies erhöht zudem die Effizienz und verbessert letztendlich die Umweltbilanz.

Die LiDat smartApp unterstützt Hafenterminals bei der Analyse ihrer Güterumschlagsprozesse, damit Abläufe umweltfreundlicher und wirtschaftlicher gestaltet werden können.

  • Der Kran kann sein volles Potential entfalten, indem die Logistikkette optimiert wird.
  • Eine aktive Verringerung der nicht produktiven Betriebsstunden minimiert die Beeinträchtigung der Umwelt und maximiert den Wiederverkaufswert.

Mit der Installation von SmartGrip kann die Umschlagleistung um bis zu 30 % erhöht werden, weil das System die Greiferkapazität voll nutzen kann.

  • SmartGrip verhindert Überlast und schützt so vor den damit verbundenen Auswirkungen auf die Kranstruktur.
  • Zeit- und Kraftstoffeinsparung.

Cycoptronic antizipiert den Weg der Last und gleicht alle Pendelbewegungen aus, bevor sie entstehen können.

  • Der Kranführer muss keine Kompensationsbewegungen veranlassen.
  • Geringerer Energieverbrauch beim Betrieb.

Ein System, zwei Krane und nur ein Kranführer: Sycratronic verbindet mehrere Krane zu einer Funktionseinheit.

  • Schnellere Bewegungen beim Einsatz mehrerer Krane für Tandemhübe.
  • Geringerer Energieverbrauch beim Betrieb.

Ideale Positionierung des Krans und der Be-/Entladeorte im Verhältnis zu Schiffsladeluken.

  • Erhöhte Betriebseffizienz.
  • Erhöhter Umschlag.
  • Weniger Energieverbrauch und Luftverschmutzung.

Downloads

Realtime monitoring

Nutzen Sie die Analyse großer Datenmengen zur Optimierung Ihrer Leistungsfähigkeit. LiDAT smartApp