Anwendungsspezifische Auslegung

Hubwindensystem in einem Lastenaufzug

Hubwindensystem in einem Lastenaufzug

Hubwindensysteme von Liebherr finden ihren Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen. Hervorragend eignen sie sich zur präzisen Positionierung des Auslegers in verschiedenen Krantypen auf Schiffen, Ölplattformen oder im Hafenbereich. Als Hubwinden für den Lasthaken manövrieren und positionieren sie souverän schwere Lasten und werden auch in allen gängigen Kranen der Offshore- sowie der Rohstoffindustrie, beim Berg- und Tiefbau sowie in Bohrgeräten verwendet.

Unsere Experten legen das Windensystem passgenau für die jeweilige Anwendung aus. Die Auslegung erfolgt dabei stets nach demselben Prinzip: Seilzugkraft, Hubhöhe und Hubgeschwindigkeit bilden die Basis und geben die erforderliche Leistung, den Seildurchmesser und die benötigte Seiltrommel sowie die Baugröße von Getriebe und Elektromotor vor.

Qualität und Zertifizierung

Die Systeme unterliegen höchsten Qualitätsanforderungen. Für branchenspezifische Zertifizierungen führen wir auf Kundenwunsch gerne eine Abnahme mit den gängigen Klassifizierungsgesellschaften durch.

Kundenspezifisch ausgelegtes Windensystem

Kundenspezifisch ausgelegtes Windensystem

Modularer Aufbau für mehr Flexibilität

Liebherr entwickelt und fertigt zentrale Komponenten für Hubsysteme wie Seiltrommel, Getriebe, Motor und Steuerungstechnik. All diese Komponenten sind im langjährigen Einsatz anwendungserprobt. Je nach Anforderung kann der Kunde flexibel aus verschiedenen Integrationsgraden wählen. Vom Planeteneinschubgetriebe bis zum kompletten Hubsystem bietet Liebherr alle Zwischenvarianten.

Individuelle Ausstattung

Unseren Kunden stellen wir für Windensysteme auch eine Vielfalt an ergänzender Ausstattung zur Verfügung. Optional implementieren wir beispielsweise eine Endlagenabschaltung der Seilwickelung, eine Drehzahlerfassung oder Schlaffseilerkennung. Auch kann eine sekundäre Sicherheitsbremse an der Seiltrommel für zusätzlichen Schutz sorgen. Je nach Bedarf kann der Antrieb zudem elektrisch oder hydraulisch erfolgen.

Maximale Wirtschaftlichkeit dank Standard-Baukasten

Neben Projektwinden entwickelt Liebherr individuell mit den Anwendern auch Standard-Seilwinden-Baukästen. Damit kann der Kunde die Winden für seine Geräte flexibel und ohne lange Entwicklungszeiten an verschiedene Bedürfnisse anpassen und trotzdem auf standardisierte Einzelkomponenten-Baugruppen zurückgreifen.

Downloads

Kontakt

Systemkompetenz

Liebherr bietet überzeugende Systemlösungen. Unsere Komponenten lassen sich optimal bis zum kompletten Antriebsstrang erweitern. Systemkompetenz