KUD02200-040VJ15-900-000 Großwälzlager

Die robuste und wirtschaftliche Konstruktion der einreihigen Vierpunktlager bietet eine hohe Betriebssicherheit und ist eher unempfindlich gegen Formabweichungen der Anschlusskonstruktion. Diese Lager sind in einer Vielzahl von Anwendungen im Einsatz, wo sie beispielsweise für das Schwenken von Baggern oder die Auslegerbewegung von Turmdrehkranen sorgen. Sie werden aber auch als Antriebselemente von Groß-Seilwinden eingesetzt.
Produktgruppe Einreihige Vierpunktlager
Außendurchmesser 2.008 mm
Wälzkörperdurchmesser 40 mm
Laufkreisdurchmesser / Tragbahn 2.200 mm
Verzahnungsmodul 14 mm

Technische Daten

Produktgruppe Einreihige Vierpunktlager
Außendurchmesser 2.008 mm
Wälzkörperdurchmesser 40 mm
Laufkreisdurchmesser / Tragbahn 2.200 mm
Verzahnungsmodul 14 mm
Anzahl Laufbahnen 1
Gewicht 387 kg
Innendurchmesser 1.730,4 mm
Gesamthöhe 84,0 mm
Lochkreisdurchmesser außen 1.964 mm
Lochkreisdurchmesser innen 1.836 mm
Bohrungsanzahl außen 60
Bohrungsanzahl innen 60
Schraubengröße (aussen) M20
Schraubengröße (innen) M20
Zähnezahl -.143
Zahnbreite 72,0 mm
statische Tragzahl 8.286 kN
dynamische Tragzahl 706 kN

Kontakt

Downloads

Im Downloadbereich finden Sie einen Überblick sämtlicher Broschüren und Datenblätter zu den unterschiedlichen Liebherr-Komponenten. Downloads

Fertigungsstandorte

Liebherr fertigt passgenaue Großwälzlager an folgenden Standorten:

Engineering-Kompetenz

Als Engineering-Partner für Großwälzlager wendet Liebherr modernste Verfahren an – angefangen von der Entwicklung bis zur Produktion. Engineering für Großwälzlager