KUD01606-030WJ15-900-000 Großwälzlager

Zweireihige Vierpunktlager verfügen über eine zweite Kugellaufbahn und können daher bei gleichem Durchmesser erheblich höhere Lasten als einreihige Vierpunktlager aufnehmen. Sie sind in Anwendungen mit hohen statischen Lasten und begrenztem Einbauraum im Einsatz, z.B. in der Rotorblattverstellung von Windkraftanlagen.
Produktgruppe Zweireihige Vierpunktlager
Außendurchmesser 1.717 mm
Wälzkörperdurchmesser 30 mm
Laufkreisdurchmesser / Tragbahn 1.606 mm
Verzahnungsmodul 12 mm

Technische Daten

Produktgruppe Zweireihige Vierpunktlager
Außendurchmesser 1.717 mm
Wälzkörperdurchmesser 30 mm
Laufkreisdurchmesser / Tragbahn 1.606 mm
Verzahnungsmodul 12 mm
Anzahl Laufbahnen 2
Gewicht 531 kg
Innendurchmesser 1.430,4 mm
Gesamthöhe 123,0 mm
Lochkreisdurchmesser außen 1.673 mm
Lochkreisdurchmesser innen 1.536 mm
Bohrungsanzahl außen 48
Bohrungsanzahl innen 48
Schraubengröße (aussen) M20
Schraubengröße (innen) M20
Zähnezahl -.120
Zahnbreite 111,0 mm
statische Tragzahl 14.023 kN
dynamische Tragzahl 1.078 kN

Kontakt

Downloads

Im Downloadbereich finden Sie einen Überblick sämtlicher Broschüren und Datenblätter zu den unterschiedlichen Liebherr-Komponenten. Downloads

Fertigungsstandorte

Liebherr fertigt passgenaue Großwälzlager an folgenden Standorten:

Engineering-Kompetenz

Als Engineering-Partner für Großwälzlager wendet Liebherr modernste Verfahren an – angefangen von der Entwicklung bis zur Produktion. Engineering für Großwälzlager