HAUPTLAGER FÜR WINDKRAFTANLAGEN

Zurückblickend auf über 30 Jahre Erfahrung in der Windindustrie komplettiert Liebherr mit dem Hauptlager das Großwälzlagerangebot für Windturbinen.

WELCHE LAGERBAUFORMEN GIBT ES?

Je nach Typ der Windkraftanlage werden als Hauptlager dreireihige Rollenlager oder zweireihige Kegelrollenlager eingesetzt. Während das Rollenlager zu geringeren Spannungen in der Anschlusskonstruktion führt, überzeugt das Kegelrollenlager insbesondere durch die spielfreie Lagerung, welche zum optimalen Abrollverhalten des Wälzkörpers beiträgt.

Dreireihiges Rollenlager

geringere Spannungen in der Anschlusskonstruktion

Zweireihiges Kegelrollenlager

spielfreie Lagerung und optimales Abrollverhalten der Wälzkörper