Fallplattenverdichtung

Fallplattenverdichtung

Fallplattenverdichtung

Schematische Darstellung des Verdichtungstrichters bei der dynamischen Bodenverdichtung mit Fallplatten:
1 Verdichtungstrichter
2 Überschüttung (z.B. tragfähiger Kies)
3 Wirkungsbereich der Verdichtung
4 Nicht tragfähiger Boden
5 Tragfähige Schicht

Bei der Fallplattenverdichtung wird eine Fallplatte mit großer Masse aus einer Höhe bis zu 40 Metern auf den zu verdichtenden Baugrund fallen gelassen. Dieser dynamische Energieeintrag in den Baugrund bewirkt eine dichtere Lagerung. Die bei der Fallplattenverdichtung entstehenden Absenktrichter werden mit geeignetem Material befüllt und gegebenenfalls nachverdichtet. Dabei kommen Hydroseilbagger der HS-Serie zum Einsatz, die den Verdichtungsvorgang mittels Freifallwinden und Kransteuerung effizient und automatisiert ermöglichen.

Dynamische Bodenverdichtung mit Fallgewichten

  • Die Fallplatte wird im Freifall auf den zu verdichtenden Baugrund fallen gelassen.

    Fallplatte

    Die Fallplatte wird im Freifall auf den zu verdichtenden Baugrund fallen gelassen.

  • Schlagserie: Es erfolgen mehrere Schläge auf den gleichen Verdichtungspunkt.

    Mehrfache Verdichtung

    Schlagserie: Es erfolgen mehrere Schläge auf den gleichen Verdichtungspunkt.

  • Die entstehenden Absenktrichter werden mit geeignetem Material befüllt und gegebenenfalls nachverdichtet.

    Absenktrichter

    Die entstehenden Absenktrichter werden mit geeignetem Material befüllt und gegebenenfalls nachverdichtet.

  • Zum Einsatz kommen die strapazierfähigen Geräte der HS-Serie mit extra breiten Raupenträgern und Auslegern mit hoher Tragkraft.

    Hydroseilbagger als Trägergeräte

    Zum Einsatz kommen die strapazierfähigen Geräte der HS-Serie mit extra breiten Raupenträgern und Auslegern mit hoher Tragkraft.

  • Der Hub und der Freifall werden vollautomatisch gesteuert. Die Freifallsteuerung vermeidet eine unerwünschte Seilabwicklung.

    Automatiksteuerung

    Der Hub und der Freifall werden vollautomatisch gesteuert. Die Freifallsteuerung vermeidet eine unerwünschte Seilabwicklung.

  • Speziell ausgeprägte Fallplatten ermöglichen eine Verdichtung unter Wasser. Hier erfolgt der Einsatz auf einem Schwimmponton.

    Unterwasserverdichtung

    Speziell ausgeprägte Fallplatten ermöglichen eine Verdichtung unter Wasser. Hier erfolgt der Einsatz auf einem Schwimmponton.

  • Video Fallplattenverdichtung

    Dynamische Bodenverdichtung mit Fallplatten

    Die Fallplattenverdichtung eignet sich besonders zur Verdichtung von sandigen Böden, die zur Landgewinnung aufgeschüttet wurden. Video aufrufen

    Dynamische Bodenverdichtung mit Fallplatten

    Produkt finden

    Welches Produkt kommt für Sie in Frage?
    Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Gerätesysteme und Ausrüstungen.