LB 16 unplugged Drehbohrgerät

Das LB 16 unplugged ist weltweit das erste Drehbohrgerät, das mit Akku betrieben wird. In der elektrohydraulischen Ausführung präsentiert Liebherr das Spezialtiefbaugerät mit alternativem Antriebskonzept. Das brandneue Liebherr-Modell wird durch den Akku kabellos eingesetzt, also: unplugged. Das LB 16 unplugged hat keine Einschränkungen in Leistung und Anwendung gegenüber der konventionellen Ausführung.
Einsatzgewicht 55,0 t
Max. Drehmoment 180 kNm
Kellybohren max. Bohrtiefe 34,5 m
Kellybohren max. Bohrdurchmesser 1.500 mm

Merkmale

Elektroantrieb

Elektroantrieb

Das innovative Liebherr-Gerät ist mit einem Elektromotor mit 265 kW Systemleistung ausgerüstet.

Akku

Akku

Der Akku ist für die Dauer eines Arbeitstages von 10 Stunden ausgelegt. Über einen herkömmlichen Baustellenanschluss (32 A, 63 A) wird dieser problemlos geladen. Eine Schnellladung in knapp 7 Stunden ist mit einem 125-A-Anschluss möglich.

Local Zero Emission

Local Zero Emission

Das Gerät verursacht keine lokalen Abgase und deutlich weniger Lärm. Dadurch ist das Bohrgerät auch für den Einsatz in lärmempfindlichen Gebieten geeignet.

Komfort

Komfort

Dazu zählen ein modernes Klimasystem mit verbesserter Luftführung, ein optimiertes Sichtfeld, lärmreduzierendes Design und einen orthopädischen Fahrersitz mit integrierter Heizung und Kühlung.

Technische Daten

Einsatzgewicht 55,0 t
Max. Drehmoment 180 kNm
Max. Windenseilzug 160 kN
Max. Vorschubkraft 200 kN
Motorleistung 265 kW
Kellybohren max. Bohrtiefe 34,5 m
Kellybohren max. Bohrdurchmesser 1.500 mm
Doppelkopfbohren max. Bohrtiefe 11,4 m
Doppelkopfbohren max. Bohrdurchmesser 508 mm
Min. Transportbreite 2.800 mm
Min. Transporthöhe 3.420 mm

Downloads

Zubehör

Bodendruckanzeige

Bodendruckanzeige

Die Bodendruckanzeige berechnet den aktuellen Bodendruck der Maschine in Echtzeit und vergleicht diesen mit vorgegebenen Sicherheitsgrenzwerten der jeweiligen Baustelle.

Anwendungen

Kellybohren

Kellybohren

Das Kellybohren zählt zu den gängigsten Trockendrehbohrverfahren. Das Fördern von Boden und Fels erfolgt diskontinuierlich mit relativ kurzen Drehbohrwerkzeugen.

Endlosschneckenbohren

Endlosschneckenbohren

Beim Endlosschneckenbohren erfolgt die Förderung des gelösten Baugrunds kontinuierlich mit einer durchgehenden Schnecke, der sogenannten Endlosschnecke.

Doppelkopfbohren

Doppelkopfbohren

Das Doppelkopfbohrverfahren stellt die Kombination aus einer Endlosschneckenbohrung und einer durchgängigen Verrohrung dar.

Videos

LB 16 unplugged

LB 16 unplugged

Video aufrufen

LIPOS - Liebherr Positioning System

LIPOS - Liebherr Positioning System

Video aufrufen

Training

Training

Video aufrufen

Bodendruckanzeige

Bodendruckanzeige

Video aufrufen

Imagefilm – Maschinen und Verfahren im Spezialtiefbau

Imagefilm – Maschinen und Verfahren im Spezialtiefbau

Video aufrufen

Ausrüstungen