Aufzeichnung von Arbeitsprozessen

PDE zeichnet sowohl Betriebsdaten aus der Litronic-Steuerung wie Druck- oder Seillängenmessung als auch Daten von externen Sensoren wie Frequenz- oder Betondruckgeber auf. Je nach Arbeitsprozess werden Daten miteinander verknüpft und zusammen mit individuell einstellbaren Details wie Baustellenname, Pfahlnummer, Datum, Uhrzeit, usw. abgespeichert.

  • Die Bedienung erfolgt über einen Farbtouchscreen in der Fahrerkabine.

    Aufzeichnung auf Knopfdruck

    Die Bedienung erfolgt über einen Farbtouchscreen in der Fahrerkabine.

  • Die während des Bohr- oder Rammvorganges aufgezeichneten Daten werden in Echtzeit dargestellt.

    Visualisierung mittels Bildschirm

    Die während des Bohr- oder Rammvorganges aufgezeichneten Daten werden in Echtzeit dargestellt.

  • Video

    Video zu den Funktionen von Prozessdatenerfassung (PDE) sowie Prozessdatenreport (PDR2).

  • Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Aufzeichnung sämtlicher prozessrelevanter Parameter
      Während des Prozesses werden wichtige Parameter aufgezeichnet und abgespeichert.
    • Echtzeit–Visualisierung in der Kabine
      Am PDE-Bildschirm werden die Daten live in der Kabine visualisiert.
    • Assistenzsystem
      Der Gerätebediener wird je nach Betriebsart aktiv durch den Prozess geführt.
    • Zusammenführung der Daten
      Die Daten werden bei Abschluss der Aufzeichnung in ein Datenpaket zusammengefasst und entsprechend aufbereitet.

    Prozessdatenreporting

    Mit der Report-Software PDR2 werden Prozessdaten, die mit PDE aufgezeichnet wurden, importiert und zu einem Bericht zusammengefasst. Prozessdatenreporting PDR2

    Download