Intelligenter hydraulischer Aktuator

Intelligenter hydraulischer Aktuator

Elektrohydraulische Aktuatoren (EHAs) arbeiten wie kompakte, hochpotente „Kraftwerke“ am Schienenfahrzeug und werden kundenspezifisch für zahlreiche Einsatzbereiche entwickelt. Die aktuellen Einsatzbereiche im Schienenfahrzeugbau reichen von aktiver Querfederung, aktiver Querzentrierung, Wagenpositioniersystemen über aktive Drehsteuerung und aktive Radsatzsteuerung bis hin zur Neigetechnik.

EHA´s leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, die Anforderungen der, Zukünftigen Entwicklung der Bahninfrastruktur“ (ZEB) – insbesondere Reduktion der Umweltbelastung, Verschleißminderung bei gleichzeitiger Leistungssteigerung zu erfüllen.

Erhöhter Fahrkomfort

Für all diese Einsätze müssen EHA´s bei Zuggeschwindigkeiten von bis zu 350 km/h mehrere Tonnen schwere Lasten in die von intelligenten Regeleinheiten vorgegebene Position bewegen oder auftretenden Schwingungen am Fahrzeug entgegenwirken.

EHA´s spielen nicht nur eine wichtige Rolle, um die Anforderung für höhere Zuggeschwindigkeiten zu erfüllen, sondern sorgen zusätzlich für einen erhöhten Fahrkomfort.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil dieser Technologie liegt auch in der massiven Reduktion des Verschleißes von Wagen und Infrastruktur. Anfänglich höhere Investitionskosten amortisieren sich durch den wesentlich geringeren Instandhaltungsaufwand, geringeren Gesamtenergieaufwand und Steigerung der Transportkapazitäten innerhalb kürzester Zeit

Einfache und preiswerte Installation

EHA´s sind in sich geschlossene hydraulische Systeme. Montage, Befüllung und Endprüfung werden unter sehr hohen Reinheitsbedingungen bei Liebherr durchgeführt was den problemlosen langlebigen Einsatz unter den meist rauen Bedienungen im Bahnverkehr gewährleistet.

Der Wagenbauer ist somit „nur“ noch mir der Montage des EHA´s am Gesamtfahrzeug und mit der Kabelverbindung für die Energieversorgung und der Ansteuerung beschäftigt. Dadurch können aufwendige und zeitintensive Installationsarbeiten, welche bei klassischen hydraulischen Systemen durch Verlegen hydraulischer Leitungen und durch Befüllen und Entlüften des Systems notwendig sind, eingespart werden.

Auch das Risiko, den Hydraulikkreislauf durch unsachgemäße Installationsarbeiten zu verschmutzen und in der Folge den Aktuator zu schädigen entfällt gänzlich. Man kann in diesem Fall sozusagen von „plug an play“-Funktionalität sprechen.

Elektrohydraulische Aktuatoren - eine “Plug and Play”-Lösung

EHA´s funktionieren grundsätzlich wartungsfrei. Sollte dennoch einmal eine Störung auftreten, kann die gesamte Einheit in kurzer Zeit und ohne hydraulische Fachkenntnisse getauscht werden. Damit sind lange Stillstandszeiten der Fahrzeuge ausgeschlossen.

Für die Regelung dieser innovativen Systeme sorgt ein von Liebherr entwickelter Controller. Die Software kann je nach Anforderung bis zum Sicherheitslevel Sil2 gem. EN 50128 programmiert werden EHA´s von Liebherr können für beinahe alle Kundenanforderungen angepasst werden und unterstützen wesentlich eine schnelle, komfortable und vor allem sichere Ankunft am Ziel.

Downloads

Video - Innovationspreis für Liebherr-Transportation Systems

Liebherr-Transportation Systems hat sich mit seinen elektro-hydraulischen Aktuatoren für Schienenfahrzeuge für den Niederösterreichischen Innovationspreis 2016 beworben. In diesem Video wird die innovative Technologie kurz und leicht verständlich erklärt.

Liebherr-Transportation Systems hat sich mit seinen elektro-hydraulischen Aktuatoren für Schienenfahrzeuge für den Niederösterreichischen Innovationspreis 2016 beworben. In diesem Video wird die innovative Technologie kurz und leicht verständlich erklärt. Video abspielen

Liebherr-Transportation Systems hat sich mit seinen elektro-hydraulischen Aktuatoren für Schienenfahrzeuge für den Niederösterreichischen Innovationspreis 2016 beworben. In diesem Video wird die innovative Technologie kurz und leicht verständlich erklärt.

Liebherrs Elektrohydraulische Aktuatoren

In diesem animierten Clip erfahren Sie mehr über die Elektrohydraulische Aktuatoren, die Liebherr-Transportation Systems entwickelt, fertigt und wartet.

In diesem animierten Clip erfahren Sie mehr über die Elektrohydraulische Aktuatoren, die Liebherr-Transportation Systems entwickelt, fertigt und wartet. Video abspielen

In diesem animierten Clip erfahren Sie mehr über die Elektrohydraulische Aktuatoren, die Liebherr-Transportation Systems entwickelt, fertigt und wartet.

Ansprechpartner

Liebherr-Transportation Systems GmbH & Co KG

Liebherrstraße 1

2100 Korneuburg

Österreich

  • Telefon+43 5 08 09 51-0
  • Fax+43 5 08 09 51-500