LHO1 prof tec

Entwicklungstechniker - Maschinendatenerfassung & Analyse (m/w/d)Telfs | Job-ID 66981

  • Job-ID 66981
  • Unternehmensbereich Erdbewegung
  • Gesellschaft Liebherr-Werk Telfs GmbH
  • Einsatzbereich Forschung / Entwicklung
  • Land Österreich
  • Einstiegslevel Berufseinsteigende
  • Vertragsart Vollzeit
  • Eintrittsdatum Nächstmöglicher Zeitpunkt

Das sind Ihre Aufgaben

  • Festlegung, Definition und Erprobung von verschiedenen Formen der Maschinendatenerfassung
  • Analyse und Bewertung von Maschinendatenquellen & Sensorsystemen für künftige Anwendungen
  • Analyse, Bewertung und Reporting von Maschinendaten in verschiedenen Formen (z.B. Zeitreihen, Kollektive)
  • Bereichsübergreifende Anlaufstelle für maschinenbezogene Datenerfassung und Analyse
  • Entwicklung und Ausbau der Produkte/Services, wie zum Beispiel das Liebherr-Flottenmanagementsystem LiDAT, die Daten als Grundlage verwenden
  • Entwicklung der bestehenden MDEA-Prozesse und der eingesetzten Werkzeuge

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder HTL mit der Fachrichtung Mechatronik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Informatik oder ähnliche
  • Berufserfahrung in einer ähnlichen Position von Vorteil, wir richten uns aber auch gezielt an Berufseinsteiger, die in der Maschinenbauentwicklung Fuß fassen wollen.
  • Erfahrung im Bereich Sensorik und Messtechnik inkl. Feldbussysteme wie z.B. CAN
  • Grundlagen in Statistik, Betriebsfestigkeit, Datenanalyse und/oder Data Science
  • Kenntnisse im Bereich Embedded Software Entwicklung mit digitaler Signalverarbeitung und Regelungstechnik von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit Datenerfassung, Analyse- und Datenvisualisierungssoftware
  • Kenntnisse von Matlab, Python, SQL, MS PowerBI wünschenswert

Das bieten wir Ihnen

Wir bieten Ihnen mehr als nur einen Job. Wir schaffen gemeinsam Faszinierendes und bieten ein familiäres Umfeld innerhalb einer weltweit agierenden Firmengruppe. Neben einem sicheren Arbeitsplatz und der Möglichkeit sich beruflich, als auch persönlich weiterzuentwickeln, bieten wir u.a.:

  • Umfangreiche Einarbeitung und viel Handlungsspielraum
  • Flexible Arbeitszeiten mit Kernzeitelementen
  • Bis zu 12 Gleitzeittage/ Jahr
  • 2 zusätzliche Urlaubstage (24.12 + 31.12)
  • Internes Gesundheitsmanagement (u.a. Yogakurs, Betriebsarzt, kostenlose Gruppenunfallversicherung, etc.)
  • Hauseigenes Betriebsrestaurant (regionale Produkte) inkl. Essenszuschuss
  • Kostenlosen Werksverkehr zwischen Imst-Telfs-Innsbruck (mehrere Haltestellen)
  • Abseits der Werkverkehrsstrecke einen Fahrtkostenzuschuss
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Internes Patensystem & Welcome-Day
  • Umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Das Bruttogehalt auf Vollzeitbasis beträgt mindestens EUR 44.908,22/p.a. (Kollektivvertrag FMTI). Eine Überzahlung aufgrund von entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen ist gelebte Praxis.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Timo Luepke - Narberhaus unter: +43 69050064307.

Liebherr - One Passion. Many Opportunities.

Jetzt bewerben Seite drucken Teilen

  • Job-ID 66981
  • Unternehmensbereich Erdbewegung
  • Gesellschaft Liebherr-Werk Telfs GmbH
  • Einsatzbereich Forschung / Entwicklung
  • Land Österreich
  • Einstiegslevel Berufseinsteigende
  • Vertragsart Vollzeit
  • Eintrittsdatum Nächstmöglicher Zeitpunkt

Das Unternehmen

​Die Liebherr-Werk Telfs GmbH entwickelt und stellt ein breitgefächertes Programm von hydrostatisch ​angetriebenen Planier- und Laderaupen, Teleskopladern sowie Spezialmaschinen für die Pipelineindustrie her.​

Standort

Liebherr-Werk Telfs GmbH

Hans-Liebherr-Straße 35

6410 Telfs

Österreich

Zum Standort

Kontakt

Timo Luepke - Narberhaus

  • Telefon+43 69050064307

Häufige Fragen

Sie haben Fragen rund um das Thema Arbeiten bei Liebherr? Hier gibt es die Antworten! Ihr Weg zur Bewerbung

Initiativbewerbung

Sie haben noch keine passende Stelle gefunden? Gerne können Sie sich bei uns auch initiativ bewerben. Zu den Initiativbewerbungen