Erstausbildung in der Liebherr-Akademie Rostock: Willkommen im Erfolgsteam

Bei der Liebherr-Akademie Rostock ist Zukunft das Stichwort. In Kooperation mit den Beruflichen Schulen von Mecklenburg-Vorpommern integriert die Bildungseinrichtung jährlich etwa 50 Auszubildende, fördert sie individuell und führt sie bis zur erfolgreichen Prüfung vor der IHK zu Rostock. Innerhalb von drei bis dreieinhalb Jahren entwickeln sie sich zu Spezialisten und stellen die Weichen für ihre beruflichen Perspektiven: an modernen Produktionsanlagen, in der Industriemontage, im Kundenservice oder im Auslandseinsatz.

In modernen Schulungsräumen und Ausbildungswerkstätten bildet die Liebherr-Akademie Rostock in den folgenden Berufen aus:

In der Liebherr-Akademie Rostock sind tarifliche Lehrlingsentgelte und die Sozialleistungen eines Großunternehmens selbstverständlich.