Die Freiheit haben, etwas Neues zu gestalten

Melissa Pabouctsidis hat Liebherr bereits während ihres Studiums kennengelernt und war in dieser Zeit an unterschiedlichen Standorten tätig. Heute arbeitet sie als Systemingenieurin in der Sparte Aerospace. Warum sie ihre Karriere auch nach dem Abschluss bei Liebherr fortgesetzt hat? Weil Melissa Pabouctsidis herausragende Projekte und die professionelle Zusammenarbeit im Team bei Liebherr besonders schätzt. Das macht den Berufsalltag für Melissa faszinierend. Wie beispielsweise auch bei ihrem derzeit größten Projekt: der Entwicklung des "folding wing tip system".

Melissa Pabouctsidis Geschichte

Ramona Adam-Heinrich

„Liebherr macht es einem leicht, sich einzuleben – ich fühle mich wirklich als Teil des großen Ganzen. Das liegt an den Menschen und an den ...“ Mehr erfahren

Darshan Naganna

„Servus! Das ist mein Lieblingswort in Deutsch. So werde ich auch jeden Morgen begrüßt, wenn ..." Lesen Sie mehr

________

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir ausschließlich die männliche Schreibweise. Die Inhalte richten sich aber gleichermaßen an alle Geschlechter.