22.10.2014 Teleskop-Raupenkran LTR 1060 beweist Geländegängigkeit in hochalpinem Gelände

Schwierigste Stelle: Geri Clausen manövriert seinen Kran in enger, steiler Kurve mit großem Geschick.

Schwierigste Stelle: Geri Clausen manövriert seinen Kran in enger, steiler Kurve mit großem Geschick.

Für die Erweiterung eines Tunnels der Gornergrat-Bahn in Zermatt im Schweizer Kanton Wallis fuhr der Liebherr-Teleskopkran LTR 1060 über enge Kurven und Steigungen bis 40 Prozent bis zur Baustelle auf 2020 Meter Meereshöhe. Ein hervorragend eingespieltes Team der Clausen Kran AG, die technische Beratung durch Liebherr im Vorfeld und perfekte Raupenkrantechnik machten die extrem schwierige Anfahrt möglich.

Geri Clausen ist absolut zufrieden mit seinem Liebherr Teleskop-Raupenkran. Er sagt: „Wir haben viele Baustellen, für die ich diesen geländegängigen Kran optimal einsetzen kann.“