30.08.2017 Steinexpo 2017: Liebherr präsentiert leistungsstarke Radlader für den Gewinnungseinsatz

  • Liebherr zeigt drei Radlader für die Gewinnungsindustrie
  • XPower-Radlader L 580 und L 586 für maximale Effizienz bei bis zu 30 Prozent geringerem Treibstoffverbrauch
  • Neuer Stereolader® L 518 als zuverlässiger Helfer für Unternehmen der Gewinnungsindustrie

Auf der diesjährigen Steinexpo zeigt Liebherr zwei Radlader aus dem Segment der Großradlader. Mit den beiden Radladern L 580 XPower® und L 586 XPower® stellt Liebherr zwei Maschinen der erfolgreichen XPower-Generation vor, die speziell für den harten Einsatz in der Gewinnung ausgestattet sind. Ein weiteres Highlight am Liebherr-Stand ist der Abgasstufe IV / Tier 4f konforme Stereolader® L 518 Stereo, ein Vertreter der neuen Stereolader-Generation. Er dient Unternehmen der Gewinnungsindustrie als zuverlässiger Helfer und überzeugt durch seine Vielseitigkeit.

Leistungsstarker Antrieb, verstärktes Hubgerüst, robuste Achsen: Der größte Liebherr-Radlader L 586 XPower® eignet sich für harte Gewinnungseinsätze

Leistungsstarker Antrieb, verstärktes Hubgerüst, robuste Achsen: Der größte Liebherr-Radlader L 586 XPower® eignet sich für harte Gewinnungseinsätze

Der L 586 XPower® ist bei Vorführungen am Demogelände im Einsatz. Das Messeexponat hat eine Kipplast von 21.600 kg bei einem Einsatzgewicht von 32.600 kg. Ein effizienter 260 kW / 354 PS starker Dieselmotor der Abgasstufe IV / Tier 4f treibt den L 586 XPower® an. Der Radlader ist mit einer kraftvollen Z-Kinematik und einer 5,50 m³ Felsschaufel mit Deltaschneide und einem robusten Liebherr-Zahnsystem ausgestattet.

Die verstärkte und überarbeitete Z-Kinematik ist die beste Wahl für Einsätze im Steinbruch. Dank des großen Drehmoments im unteren Hubgerüstbereich kann der Maschinenführer die Schaufel schnell füllen, was zu einer hohen Umschlagleistung führt. Als weiteren Vertreter der XPower-Generation zeigt der Baumaschinenhersteller den L 580 XPower® am eigenen Messestand.

XPower®: Robust, effizient und leistungsstark

Bei der Entwicklung der Liebherr XPower-Radlader stand die Robustheit der Maschine besonders im Fokus. Jeder XPower-Radlader erhält im Vergleich zur Vorgängergeneration stärkere Achsen; teils sogar die Achsen des jeweils nächstgrößeren Modells der Vorgängergeneration. Neben den Achsen verstärkt Liebherr weitere Kernkomponenten wie die Hydraulik-Zylinder und das Hubgerüst. Das sind optimale Voraussetzungen für den harten Einsatz an der Abbruchwand.

Herzstück der XPower-Radlader ist der Stufe IV / Tier 4f konforme leistungsverzweigte Fahrantrieb, den Liebherr in diesen Baumaschinen serienmäßig anbietet. Er vereint den für das kurze Ladespiel optimalen hydrostatischen Antrieb mit dem mechanischen Antrieb, dessen Vorteile bei langen Distanzen zum Tragen kommen. Diese Kombination sorgt für höchste Effizienz und herausragende Treibstoffeinsparungen von bis zu 30 Prozent im Vergleich zu Radladern derselben Größenklasse.

Um etwa steile Anstiege im Steinbruch optimal zu bewältigen, benötigen Radlader einen besonders leistungsstarken Antrieb. Mit dem XPower-Fahrantrieb, der Kombination aus hydrostatischen Antrieb mit mechanischen Antrieb, verfügen XPower-Radlader über höchste Leistung. Das Zusammenspiel dieser beiden Antriebspfade passt sich automatisch auf den jeweiligen Einsatz an. Damit bietet XPower® optimale Beschleunigung und maximale Leistung bei sämtlichen Ladespielen.

Der neue Stereolader® L 518 ist ein zuverlässiger Helfer für Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen

Der neue Stereolader® L 518 ist ein zuverlässiger Helfer für Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen

Stereolader® L 518 als zuverlässiger Helfer für Gewinnungsbetriebe

Mit dem neuen Stereolader® L 518 Stereo präsentiert Liebherr einen wendigen und vielseitigen Helfer für Unternehmen der Gewinnungsindustrie. Der L 518 Stereo ist mit der kraftvollen und neuen Z-Einheitskinematik mit Schnellwechsler und einer 3,5 m³ Hochkippschaufel ausgestattet. Bei einem Einsatzgewicht von 9.320 kg erreicht das Exponat eine Kipplast von 6.860 kg.

Seit über zwei Jahrzehnten sind die Liebherr-Stereolader bekannt als zuverlässige und wendige Allrounder. Für diese Qualitäten stehen auch die beiden neuen Modelle L 514 Stereo und L 518 Stereo, die Liebherr im Mai eingeführt hat. Herzstück der neuen Stereolader® ist weiterhin die für Liebherr in dieser Maschinenklasse typische Stereolenkung, eine Kombination aus Knicklenkung und gelenkter Hinterachse.

Für Einsätze mit längeren Fahrstrecken bietet Liebherr die Modelle optional als „Speeder“ an. In dieser Ausführung erreichen die neuen Stereolader® eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h. Damit sparen Betreiber Zeit und Geld, da die schnellen Radlader große Strecken in kurzer Zeit überwinden. Die beiden neuen Modelle L 514 Stereo und L 518 Stereo sind ab dem zweiten Halbjahr 2017 verfügbar und auf diversen Fachmessen zu sehen.